MSG-Teams weiterhin erfolgsverwöhnt

Tennis
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Erneut einen erfolgreichen Spieltag konnte die MSG Tennis Kinzigtal vermelden.

Kantersiege feierten die Juniorinnen U18 I (5:1 gegen MSG Aschaffenburg/Weisk. III), Junioren U14 II (6:0 in Bischofsheim), Junioren U18 II (5:1 gegen TK Langen III) und U18 III (6:0 beim TC Waldacker II). Dies galt auch für die Gemischte U12, die nach dem 5:1-Erfolg beim TC Hasselroth an der Tabellenspitze stehen. Weiterhin ungeschlagen bleiben die Junioren U18 I nach dem Unentschieden beim BW Wiesbaden. Als einziges Team mussten sich die Juniorinnen U18 II Tabellenführer MSG SC Steinberg/SG Dietzenbach mit 2:4 beugen.

Gemischte U12 (Bezirksliga A)

9. Juni 2018, TC Hasselroth ‑ MSG Tennis Kinzigtal 1:5

In ihrem zweiten Saisonspiel erspielte sich die Gemischte U12 bei hochsommerlichen Temperaturen einen großartigen 5:1-Ausswärtssieg beim TC Hasselroth. In den Einzeln setzten sich Hannah Kauck mit 6:4, 6:0 und Robin Göltner mit 6:2,6:1 mit jeweils überzeugenden Leistungen durch. Dagegen musste Nathan Saldukas hart kämpfen, um sich in knapp 2 Stunden einen 7:5, 6:1-Sieg zu erspielen. Zu seinem ersten Einsatz kam Leonhard Fleig. Auch wenn er ein tolles Spiel mit schönen Ballwechseln zeigte, musste er sich schlussendlich seinem Gegner mit 4:6, 2:6 geschlagen geben. Im gemischten Doppel erspielten sich H.Kauck/Göltner einen souveränen 6:1, 6:2-Erfolg. Auch bei L.Kauck/Saldukas lief das Doppel mit sehr starken Ballwechseln wie am Schnürchen, so dass sie einen verdienten 6:2, 6:1-Sieg einfahren konnten.

Juniorinnen U18 I (Bezirksliga A)

9. Juni 2018, MSG Tennis Kinzigtal – MSG Aschaffenburg/Weiskir. III 5:1

Einen klaren 5:1-Heimerfolg gegen die MSG Aschaffenburg/Weiskir. III konnten die Juniorinnen U18 I verbuchen. Mit einer starken Leistung erkämpfte sich Justine Bittner Ihren Sieg (7:6, 6.3). Obwohl Lynn Bös alles gab, musste sie sich ihrer starke Kontrahentin geschlagen geben (2:6, 6:7). Überhaupt keine Probleme hatte Marissa Berting. Mit 6:0, 6:0 fegte sie ihre Kontrahentin geradezu vom Platz. In nichts nach stand ihr Hannah Kult, die in einer extrem einseitigen Partie ebenso deutlich gewann. Auch in den Doppeln wurde überlegene Siege gefeiert: Bittner/Kult (6:3, 6:0) und Bös/Berting (6:0, 6:0) waren nicht zu bremsen.

Juniorinnen U18 II (Kreisliga A)

9. Juni 2018, MSG Tennis Kinzigtal – MSG SC Steinberg/SG Dietzenbach 2:4

Gegen den Tabellenführer MSG SC Steinberg/SG Dietzenbach 2:4 verloren die Juniorinnen U18 II mit 2:4. Paula Habig (0:6, 1:6) konnte ihrer Gegnerin kaum standhalten. Bis zum letzten Punkt kämpfte Jette Kleespies (4:6, 3:6), doch obwohl sie ein spannendes Match lieferte, musste sie sich geschlagen geben. Theresa Langauer (1:6,1:6) war gehandicapt durch eine Verletzung weitestgehend chancenlos. Auch Stefanie Hormann (1:6, 6:2, 2:6) konnte trotzt einem überragenden zweiten Satz kein Erfolgserlebnis vermelden. Ronja Barwich/Hormann (7:6, 6:3) setzten sich in einem spannenden Doppel durch, während das zweite Doppel zu Gunsten der MSG gewertet wurde.

Junioren U14 II (Kreisliga A)

8. Juni 2018, Bischofsheimer TV – MSG Tennis Kinzigtal 0:6

Beim Bischofsheimer TV gewannen die Junioren U14 II souverän mit 6:0. Nachdem Noah Traub (6:0, 6:3), David Pastulovic (7:6, 6:7, 10:8), Julian Brenner (6:0, 6:1) und Arman Albischanov (6:3, 7:5) die Einzel gewonnen hatten, gingen auch die Doppel (Straub/Pastulovic (6:0, 6:3) und Brenner/Albischanov (6:1, 6:2)) an die MSG.

Junioren U18 I (Gruppenliga)

9. Juni 2018, BW Wiesbaden - MSG Tennis Kinzigtal 3:3

Zweites Remis im dritten Saisonspiel! Weiterhin ungeschlagen bleiben die Junioren U18 I nach dem 3:3 Unentschieden beim TC BW Wiebaden. Lukas Faust (6.1, 6:3) sowie Felix Fass (6:4, 4:6, 6:3) gewannen ihre Spiele. Markus Wöber (2:6, 4:6) unterlag in zwei und Hendrik Neff in drei Sätzen (7:5, 1:6, 2:6). Beide Doppel waren extrem spannend und wurden jeweils im Tie-Break des dritten Satzes entschieden. Neff/Wöber gewannen (3:6, 6:4, 7:6) während Faust/Fass das schlechtere Ende hatten (6:3, 0:6, 6:7). Damit belegt das Team mit 4:2 Punkten aktuell den zweiten Platz in der Gruppenliga.

Junioren U18 II (Bezirksliga A)

9. Juni 2018, MSG Tennis Kinzigtal – TK Langen III 5:1

Gegen die Gäste aus Langen setzten sich die Junioren U18 II klar mit 5:1 durch. In der ersten Runde gewannen Alexander Münzel 6:1, 6:1 und Lennart Neff 6:2, 6:1 ganz locker und holten die ersten beiden Punkte. Philipp Hansmann (6:1, 6:3) und Tim Urbach (6:4, 6:2) machte es Ihnen nach. Somit war vor den Doppeln schon alles klar. Hansmann/ Urbach verloren leider deutlich 4:6 1:6, während Neff/ Münzel sich sicher durchsetzen (6:1 6:4) und holten den Punkt zum 5:1-Endstand holten.

Junioren U18 III (Kreisliga A)

9. Juni 2018, TC GW Waldacker II – MSG Tennis Kinzigtal 0:6

Einen lockeren 6:0-Kantersieg feierten die Junioren U18 II beim TC Waldacker. Leon Breuer (6:1, 6:1), Julius Desch (6:2, 6:0), Timo Jöckel (6:0, 6:0) und Marius Wolf (6:0, 6:0) waren haushoch überlegen. Dies galt auch für die Doppelpaarungen. Breuer/Wolf und Desch/Jöckel gewannen jeweils mit 6:1, 6:0.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeigewerbung vorsprung1 300x250px

Anzeigematthiaspfeifer

Anzeigecarmen broenner10092018

AnzeigeWerbung Benzing

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner