Anzeige
Anzeige

Herren I (Bezirksoberliga)
18. Juli 2021, TC Mühlheim ‑ MSG BSS/TCB 3:3

Luca Boos (0:6, 1:6), Lennart Neff (4:6, 3:6) und Philipp Hansmann (6:4, 6:7, 4:10) mussten sich in den Einzeln ihren Gegnern allesamt geschlagen geben. Lediglich Mannschaftsführer Hendrik Neff (6:2, 7:5) konnte sein Einzel erfolgreich gestalten und hielt die Mannschaft somit noch im Spiel. Nun mussten beide Doppel gewonnen werden, um im Meisterschaftsrennen nicht ins Hintertreffen zu geraten. Da Neff/Neff (7:6, 4:6, 10:2) und Hansmann/Boos (7:5, 6:2) beide Doppel gewinnen konnten, trennten sich beide Mannschaften mit einem verdienten 3:3-Unentschieden. Somit besetzt das Team weiterhin den Spitzenplatz in der Bezirksoberliga.

Herren II (Bezirksliga B)
15. Juli 2021, Offenbacher TC II ‑ MSG BSS/TCB 6:3

Am dritten Spieltag gab es für die Herren II im Nachholspiel beim Offenbacher TC II eine extrem bittere Niederlage zu vermelden. Nachdem sich Matthias Besser am Vortag beim Reiten durch einen Sturz vom Pferd verletzt hatte, fehlte dem Team um Mannschaftsführer Alexander Münzel kurzfristig der Spitzenspieler. Für ihn rückte Timo Jöckel in die Mannschaft. Florian Brenner hatte an Position eins gegen seinen Gegner keine Chance (0:6, 2:6). An Position zwei und drei gewannen dagegen Alexander Münzel (6:3, 6:3) und Jan Luca Wintermeyer (6:3, 6:2) souverän. Extrem knapp im Match-Tiebreak mussten sich Julius Desch (6:1, 2:6, 7:10) und Timo Jöckel (6:3, 3:6, 5:10) geschlagen geben. Durch die Niederlage von Leonardo Wüstefeld (3:6, 0:6) lag man mit 2:4 nach den Einzeln zurück, wobei es mit etwas Glück genauso auch 4:2 hätte stehen können. Und auch in den Doppeln war das Team nicht mit Fortuna im Bunde. Auch wenn Münzel/Jöckel (6:4, 6:4) sich nach hartem Kampf gegen ihre bereits siegessicheren jugendlichen Gegner durchsetzten, reichte dieser Sieg nicht zum Tageserfolg. Denn Wintermeyer/Desch (6:3 5:7 6:10) mussten ihre Partie nach 6:3-Satzführung erneut im Match-Tiebreak abgeben und auch Brenner/Wüstefeld  (2:6, 5:7) mussten sich  geschlagen geben, nachdem sie im zweiten Satz lange vorne gelegen hatten. So endete der Spieltag, der mit drei verlorenen Match-Tiebreaks einen äußerst unglücklichen Verlauf genommen hatte, mit einer 3:6-Niederlage.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2