Am Samstagabend (08.06.2019) wurden gegen 17 Uhr die Feuerwehren aus Hörstein, Alzenau und Karlstein sowie der diensthabende Kreisbrandmeister Thorsten Trapp zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 45 gerufen.

Bei einem Bahnunfall in Kahl zog sich am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein 23-jähriger Mann mittelschwere Verletzungen zu.  Auf dem Nachhauseweg von einem Fest verlor der junge Mann seinen Schuh im Gleisbett in der Straße "An der Nachtweide". Zusammen mit seiner 29-jährigen Begleiterin suchten sie mit der Taschenlampe des Handys den Schuh und bemerkten den herannahenden Güterzug zu spät.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner