Krombach: Brand auf einem Balkon

Unterfranken
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der Nacht auf Karfreitag, um 0.50 Uhr, wurden die Feuerwehren Krombach und Schöllkrippen sowie Kreisbrandinspektor Frank Wissel, zu einem Balkonbrand nach Krombach in die Schlemmgasse alarmiert.

Die Bewohner der Wohnung wurden von einem Rauchmelder geweckt - hier zeigt sich erneut, wie wichtig Rauchmelder sind - und stellten fest, dass Gegenstände auf dem Balkon brannten. Sofort wurde über Notruf 112 die Feuerwehr gerufen, welche nach dem Eintreffen vor Ort, dass Feuer auf dem Balkon mit einem Strahlrohr und Kleinlöschgerät bekämpfte.

Glücklicherweise wurde das Feuer frühzeitig bemerkt, die Glasscheibe der Balkontüre hatte bereits einen Sprung, wäre diese geplatzt, hätte das Feuer wahrscheinlich auf die Wohnung über gegriffen. Dies konnte aber durch die schnell eintreffende Feuerwehr noch verhindert werden. Nach der Brandbekämpfung wurde die verrauchte Wohnung durch die Einsatzkräfte belüftet, hierzu kam ein Hochleistungslüfter zum Einsatz. Vorsorglich wurden 3 Bewohner – welche unter Schock standen - dem Rettungsdienst vorgestellt.

Einsatzleiter Wolfgang Bedel (Krombach), hatte 37 Einsatzkräfte zur Verfügung. Einsatzdauer: 1,5 Stunden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner