Haibach: Brand eines Bauwagens

Unterfranken
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Samstag, den 14.09.2019, bemerkte eine Passantin kurz nach 4:00 Uhr eine starke Rauchentwicklung und Feuerschein im Bereich des Bauhofes Haibach.

Die daraufhin alarmierte Feuerwehr der Gemeinde Haibach rückte in die Florianstraße aus. Dort fand sie einen Bauwagen, sowie einen darum gebauten Holzstoß, im Vollbrand vor.

Glücklicherweise befanden sich keine Personen im Bauwagen, so wurde bei dem Brand niemand verletzt. Die Einsatzkräfte gingen, um eine Brandausbreitung auf weitere Holzstöße zu verhindern, sofort mit drei C-Rohren vor. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war das Löschen nur unter schwerem Atemschutz möglich. Durch die Lage außerhalb der Ortschaft und des massiven Wasserbedarfs zog Einsatzleiter Markus Roth zusätzlich ein Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Aschaffenburg hinzu. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich schwierig, da der Holzstapel per Hand abgetragen werden musste, um alle Glutnester erreichen zu können.

Die Feuerwehr war mit insgesamt sechs Fahrzeugen und rund 30 Feuerwehrdienstleistenden im Einsatz. Ein Rettungswagen stand zur Absicherung der Einsatzkräfte vor Ort.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner