Dammbach: Keine Verletzten bei Zimmerbrand

Unterfranken
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Montagfrüh ereignete sich in einem 2-geschossigen Mehrfamilienhaus auf der Geishöhe in Dammbach ein Zimmerbrand, verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehren Dammbach, Heimbuchenthal, Hobbach und Kreisbrandmeister Markus Rohmann wurden gegen 09.16 Uhr zum Brand einer Wohnung auf der Geishöhe alarmiert. Da zunächst nicht klar war, ob sich noch Personen im Gebäude befinden, fuhr auch noch die Feuerwehr Mespelbrunn-Hessenthal die Einsatzstelle an. Der Einsatzleiter schickte gleich nach dem Eintreffen einen Atemschutztrupp mit einem C-Rohr ins Gebäude, dem es gelang den fortgeschrittenen Entstehungsbrand zügig zu löschen.

Dazu musste die Tür zum Brandraum gewaltsam geöffnet werden. Ein weiterer Atemschutztrupp suchte die übrigen Wohnräume nach Bewohnern ab und konnte recht schnell Entwarnung geben. Während der Brandraum und der angrenzende Flur aufgrund des Rauches stark in Mitleidenschaft gezogen wurden, ist das Obergeschoss dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr unversehrt geblieben. Die Feuerwehren waren mit 34 Einsatzkräfte und 6 Fahrzeugen vor Ort. Der Rettungsdienst war mit 2 Rettungswägen, einem Notarzt und einem Einsatzleiter im Einsatz. Der Einsatz war gegen 10.30 Uhr beendet.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner