Treffpunkt ist direkt am Forstamt Hanau-Wolfgang mitten im Wald zwischen Hanau und Rodenbach. Revierförster Volker Ahrend vom Forstamt Wolfgang/Revierförsterei Neuwirtshaus freut sich, am 17. Juni 2018 um 10 Uhr eine große Themenvielfalt aus seinem Waldrucksack auszupacken.

Es geht beispielsweise darum, wie sich die hessischen Förster bereits seit Jahrzehnten auf den Klimawandel einstellen oder er erzählt von seiner Arbeit in einem ballungsraumnahen Wald und den verschiedenen Interessen am Wald, die er unter einen Hut bringt. Wie kann man allen Anforderungen und Wünschen gerecht werden? Da sind die z.B. die Erholungs-Suchenden, die Fahrradfahrer, die Spaziergänger, die nachhaltige Forstwirtschaft (Rohstoff-Lieferant), usw.

Kurz und gut, es geht um den multifunktionalen (vielfältigen – „inklusiven“) Wald. Welche Themen vertieft werden, können die Teilnehmenden selbst gestalten. Sie geben mit Ihren Fragen die Inhalte vor, wie z.B.: Warum sind die Waldwege rund um das Forstamt geteert? Die Veranstaltung wird unter besonderer Beachtung der Barrierefreiheit durchgeführt!

Parkmöglichkeiten sind für diese Veranstaltung direkt am Forstamt vorhanden. Die Führung dauert ca. 2 Stunden. Auf wetterangepasste Kleidung ist zu achten.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner