Sonderführung: „Russlandfieber“ in Büdingen

Unterhaltung
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Obwohl es durch das Reichsgesetz verboten war, lässt Graf Gustav Friedrich den Werber der russischen Zarin ungehindert in Büdingen eine Massenauswanderung in das Reich von Katharina der Großen organisieren.

russlanfbieber.jpg

Von Februar bis Juli 1766 war Büdinger einer der Orte, an welchem Massentrauungen und auch Taufen von Auswanderern stattfanden. So gaben sich damals insgesamt 375 Paare das Ja-Wort um nach Russland auswandern zu dürfen, wo sie auf eine bessere Zukunft hofften. So sammelten sich die Emigrationswilligen in Büdingen um anschließend von dort aus weiterzuziehen. Gehen Sie durch die mittelalterliche Stadt zu de Orten, an welchen die Emigranten die letzten Eindrücke ihrer alten Heimat aufnahmen, um in eine verheißungsvollere Zukunft aufzubrechen.

Begeben Sie sich auf Spurensuche bei der Themenführung „Russlandfieber“, am Samstag, den 29.06.2019. Treffpunkt für die ca. 90-minütige Führung ist um 14 Uhr
am Marktplatz. Preis pro Person: 5,50 €. Um Voranmeldung wird gebeten, Tourist Information Büdingen, Marktplatz 9, Tel.: 06042-96370, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner