Führung im Deutschen Goldschmiedehaus

Unterhaltung
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine öffentliche Führung im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau findet am Sonntag, dem 03. November 2019, um 15.00 Uhr statt.

Das Deutsche Goldschmiedehaus Hanau zählt zu den wichtigen Ausstellungshäusern für Gold- und Silberschmiedekunst in Deutschland. Die Besucher können unter der fachkundigen Leitung des staatlich anerkannten Graveurs und Kunsthistorikers Christoph Engel (M.A.) ausgewählte Schmuckstücke kennenlernen. In der etwa einstündigen Führung wird ebenfalls kurz die Geschichte des Hauses erläutert.

Vorgestellt werden prämierte und ausgewählte Arbeiten der 19. Silbertriennale International. Die ausgestellten Stücke sind Teilnehmerarbeiten eines weltweit ausgeschriebenen Wettbewerbs zur zeitgenössischen Silberschmiedekunst. Fantasievolle Silberobjekte – ausgefallene, in den letzten drei Jahren geschaffene Kannen, Schalen, Becher, Vasen und Accessoires zeugen von den raffinierten Techniken des Silberschmiedens. Viele Arbeiten gehen weit über das Spektrum des klassischen Tafelgeräts hinaus und präsentieren neue Gestaltungsansätze bereits etablierter und bisher unbekannter Künstler und Metallgestalter. In der Highlights-Ausstellung können die Besucher einen Einblick in die Vielfalt historischer Techniken, moderner Gestaltung und der neuesten Trends in der Gold- und Silberschmiedekunst erhalten. Präsentiert werden ausgewählte Stücke der hauseigenen Sammlung, die mittlerweile auf über 1000 Schmuckstücke, Tafelgerät und weitere Objekte angewachsen ist. Gezeigt werden ebenfalls Arbeiten namhafter Künstler wie Friedrich Becker, Peter Chang, Sam Tho-Duong, Karl Fritsch oder Elisabeth Treskow.

In dem neu gestalteten Souterrain des Goldschmiedehauses werden Arbeiten der Schmuckmarktpreisträgerin 2018 Nicola Jäger ausgestellt. Die Absolventin der Staatlichen Zeichenakademie Hanau, Designerin und Goldschmiedemeisterin präsentiert Schmuck, in dem sie mit klassischen, aber auch unkonventionellen Materialien, wie z.B. Kunststoff, Nähgarn oder keramischer Gießmasse experimentiert.

Der Eintritt inklusive der Führung beträgt 5 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner