Buntes Programm im Frauenmonat März

Unterhaltung
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Internationalen Frauentag am 8. März demonstrieren Frauen weltweit für mehr Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung.

nightnurses.jpg

Auch im Wetteraukreis gibt ein buntes Programm mit viel Kultur, Diskussionen, Filmen und Tanz. Bei allen Veranstaltungen sind Frauen herzlich eingeladen, zusammen zu kommen, Erreichtes zu feiern und neue Ziele zu stecken.

Am 4. März um 18 Uhr startet der Frauenmonat mit der Veranstaltung „Du bist schön“, mit Film, Musik, Gesprächen und Essen im Jugendkulturzentrum in Karben (Jukuz). Der Film erforscht das Empfinden von Frauen rund um den Globus zum Thema „Körper“ und sendet die klare Message „Du bist schön, so wie du bist.“ Eine Veranstaltung von Frauen für Frauen. Eintritt frei, Anmeldung, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Am 6. März lädt Frauen-Arbeit-Bildung (FAB) von 15 bis 17 Uhr zum Frauen Café ein. Thema ist: Krankenpflege – vom Aufbau bis zum Raubbau. Eintritt frei, mehr Infos E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zu Musik und Tanzbarem laden die Frauenbeauftragten am 6. März um 19.30 Uhr ins Hotel Dolce nach Bad Nauheim ein. Die energiegeladene Bühnen-show der Night Nurses bietet eine groovige Mischung beliebter Hits aus Soul, Funk, Pop, Jazz und Latin. Gäste sind herzlich eingeladen zuzuschauen, die Atmosphäre zu genießen oder das Tanzbein zu schwingen. Frontsängerin Felicia Peters sorgt mit ihrer ausdrucksstarken Powerstimme für bleibende Eindrücke und Gänsehautfeeling. Eintritt: 15 Euro Abendkasse, 13 Euro im Vorverkauf. Ein kostenloser Busshuttle fährt von Karben über Friedberg nach Bad Nauheim. Vorverkauf und Reservierung: Fachdienst Frauen und Chancengleichheit des Wetteraukreises, Telefon: 06031/83-5301, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Auch bei „Dance Fever“ am 7. März von 19 bis 21 Uhr bei der Evangelischen Familienbildung in Friedberg kommen tanzbegeisterte Frauen auf ihre Kosten. Frauen lernen unterschiedliche Bewegungen kennen und probieren neue Schrittkombinationen. Eintritt: 15 Euro, Anmeldung, Telefon: 06031/1627800.

Ein leckeres Kulturfrühstück erwartet Frauen am Sonntag, den 8. März ab 10 Uhr in der Keltenwelt am Glauberg. Neben regionalen Produkten kann frau miterleben, wie Forellen aus den Gambacher Teichen vom Züchter frisch geräuchert werden. Kosten: 12,90 Euro, Anmeldung, Telefon: 06041/8233016, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kultur PUR – mit Kaffeetafel erwartet Gäste ebenfalls am Sonntag, den 8. März von 16 bis 19 Uhr in der Kulturhalle Stockheim. Mit dabei ist Mara am Cello, Uta Desch mit neuen Liedern sowie Nadine Wopp. Eintritt: 17 Euro, Anmeldung, Telefon: 0171/3684743, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Auch für Filmfans ist am Sonntag, den 8. März um 11 Uhr etwas dabei. Das Lumos in Nidda zeigt mit „Bombshell – Das Ende des Schweigens“ einen großartigen Film über das Medienimperium Fox News und von den Frauen, die dessen Schöpfer zu Fall brachten. Eintritt: 7,50 Euro inklusive Begrüßung und O-Saft/Prosecco. Info und Anmeldung, Telefon: 06043/986500.

Am Montag, den 9. März um 18.30 Uhr gibt es im Frauenzentrum in Friedberg einen Impulsvortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Wann ist die Frau ne Frau?“ – Geschlechterrollen in den sozialen Medien. Anmeldung, Telefon: 06031/2511, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Am Dienstag, den 10. März eröffnet der Fachdienst Frauen und Chancengleichheit des Wetteraukreises die Ausstellung „Ich mache deine Kleidung“ um 18 Uhr im Kreishaus in Friedberg. Diese gibt Einblicke in den Arbeitsalltag von Frauen, die in Textilfabriken in Kambodscha und Bangladesch Kleidung unter härtesten Bedingungen produzieren. Kurze Interviews gewähren einen Eindruck, wie Frauen sich für faire Arbeitsbedingungen, sichere Fabriken und gerechte Bezahlung einsetzen. Eintritt frei. Info, Telefon: 06031/83-5303.

Ebenfalls am 10. März um 14.30 Uhr findet das Gruppentreffen der Frauenselbsthilfe nach Krebs um 14.30 Uhr im Pfarrhaus Walburga in Büdingen mit dem Thema „Vorsorgevollmacht“ statt. Am 31. März findet das nächste Treffen mit dem Fokus Kreativität statt, ab 14 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Büdingen-Vonhausen. Anmeldung für beide Treffen, Telefon: 06036/9056805, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder Telefon: 0160/5859726, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zu einem reichhaltigen Frühstück Plus im Café am Park in Nidda-Bad Salzhausen sind Frauen herzlich am Donnerstag, den 12. März ab 10 Uhr eingeladen. Neben kulinarischen Genüssen gibt es Praxistipps zur Stressbewältigung und Achtsamkeit. Kosten: 10,50 Euro. Anmeldung, Telefon: 06043/9865700, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Am Samstag, den 14. März lädt die Frauenorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat Altenstadt um 18 Uhr in die Altenstadthalle ein. Die Frauenorganisation ist um die Förderung des interreligiösen Dialogs bemüht und lädt Frauen anderer Religionen herzlich ein, mit den Ahmadiyya Muslimas ins Gespräch zu kommen, Thema zum Weltenfrauentag ist die essenzielle Rolle der Frauen für die Zukunft unserer Gesellschaft. Eintritt frei, Info: Monaza Zafar, Telefon: 06047/386844, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

„On Tour“ sind pünktlich zum Weltfrauentag auch wieder Tine Lott und Frau Kraft. Das Traditionelle Frauenfrühstück & Kabarett findet am 21., 22., 28. und 29. März von 10 bis 15 Uhr in der Kulturscheune „Hof Paul“ in Limeshain-Himbach statt. Eintritt: 29 Euro. Anmeldung, Telefon: 0171/8531120, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zu guter Letzt wird am Samstag, den 28. März ab 13 Uhr wieder „mit Rückenwind“ geradelt. Treffpunkt ist das Kurhaus Bad Salzhausen. Die geführte E-Bike-Tour ins „Blaue“ vermittelt tolle Blicke und Eindrücke. Kosten: 15 Euro, einschließlich E-Bike mit Einweisung, Helm, Führung und Imbiss. Anmeldung bis 24. März bei Elfriede Pfannkuche, Telefon: 0177/7970140, mit freundlicher Unterstützung der Tourismus Region Wetterau.

Der Fachdienst Frauen und Chancengleichheit hat das Programm in einem Flyer zusammengefasst. Er liegt ab sofort an vielen Orten in der Wetterau aus und kann beim Fachdienst bestellt werden. Telefon: 06031/83-5301, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Auf www.frauenseiten.wetterau.de steht er als Download zur Verfügung.

Foto: Musik und Tanz-Bares gibt es am 6. März mit den Night Nurses im Hotel Dolce. (Foto: Night Nurses)

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!