VAC bleibt Tochtergesellschaft von Apollo

Unternehmen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wie bereits im Dezember 2017 berichtet wurde, stand das Schwesterunternehmen der Hanauer VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (VAC) innerhalb der VECTRA Holding, EaglePicher Technologies, LLC (EPT) mit Hauptsitz in Joplin, Missouri (USA), zum Verkauf.

Dieser Verkaufsprozess ist nunmehr abgeschlossen: Am 23. Januar kündigte Apollo Global Management LLC mit Sitz in New York City den Verkauf von VECTRA Co. inklusive EPT an GTCR LLC (GTCR), eine führende Private Equity Gesellschaft aus Chicago, Illinois (USA) mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 13 Milliarden US-Dollar, an. Vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Behörden soll die Transaktion voraussichtlich im ersten Quartal 2018 abgeschlossen werden.

Da die VAC nicht Gegenstand dieses Verkaufs ist, bedeutet das für die Traditionsfirma mit ihren etwa 1.500 Mitarbeitern am Hauptsitz in Hanau eine neue Rolle als eigenständiges Unternehmen im Portfolio von Apollo, die mehr Entscheidungsfreiheit und Verantwortung für das Geschäft mit sich bringt. Laut Aussage eines Firmensprechers wird das Management der VAC künftig direkt an Apollo berichten und dadurch sowohl das Unternehmen als auch der Vorsitzende der Geschäftsführung, Dr. Reiner Beutel, mehr Verantwortung übernehmen. Geschäftsführer Beutel dazu: „Wir gehen davon aus, dass durch die neue Rolle der VAC unsere administrativen Prozesse einfacher und schneller gestaltet werden können. Deshalb sind wir davon überzeugt, dass dies eine positive Entwicklung für unser Unternehmen ist, die uns bei der Erfüllung unserer ehrgeizigen Wachstumsziele helfen wird!“

Die VAC hat das abgelaufene Geschäftsjahr (31.12.2017) bei erfreulich positiver Ertragslage mit einem Umsatzplus von zehn Prozent auf ein Volumen von gut 400 Millionen Euro abgeschlossen – ein Umsatzwachstum, das man sich auch für die kommenden Jahre zum Ziel setzt. Dieses Wachstum sei in Verbindung mit einem gesunden Ertrag Grundvoraussetzung dafür, künftig weiterhin in die Fertigung und Entwicklung neuer Produkte investieren zu können und dadurch die Zukunftsfähigkeit insbesondere des Standorts Hanau zu sichern.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner