Ehrungen für Hanauer Wirtschaftsjunioren

Unternehmen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Vom 14.-16. Juni 2019 waren die Wirtschaftsjunioren (WJ) Fulda Gastgeber der Landeskonferenz (LAKO) der Wirtschafsjunioren Hessen.

herzenfulda.jpg
herzenfulda1.jpg
herzenfulda2.jpg
herzenfulda3.jpg

Unter dem Motto „WJ Fulda am Puls der Zeit“ trafen sich über 300 junge Unternehmer und Führungskräfte aus dem ganzen Bundesland. 2018 fand die Landeskonferenz in Hanau statt, dieses Jahr reisten die Hanauer Junioren mit einer großen Delegation nach Fulda. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurden sie mit Landespreisen ausgezeichnet.

Zur offiziellen Konferenzeröffnung am Samstagmorgen im Konferenzzentrum Esperanto begrüßte Konferenzdirektor Christian Schmitt die Gäste und wünschte der Veranstaltung einen guten Verlauf: „Nutzt die Tage zum Netzwerken und genießt den besonderen Charme unserer wunderschönen Barockstadt. Wir wünschen uns allen eine unvergessliche Konferenz, lasst unsere Herzen gemeinsam leuchten.“ Auch Kreissprecher Pascal Weß, die Schirmherren der Landeskonferenz, Fuldas Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld und Landrat Bernd Woide, sowie Fuldas IHK Präsident Dr. Christian Gebhardt, hielten Grußworte an die Teilnehmer.

Auszeichnungen für WJ Hanau-Gelnhausen Schlüchtern 

Traditionell ist die Eröffnung der LAKO eine Plattform für die Auszeichnung verdienter Mitglieder und die Verleihung von Landespreisen. Das Hanauer Projekt „WJ IMPULSE“ wurde in der Kategorie „Markenkern der WJ“ mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Außerdem wurde die Netzwerkveranstaltung von den Gästen der Konferenz zum „Herzensprojekt“ gewählt. Initiator und Wirtschaftsjunior Ahmet Cetiner dankte seinem Team: „Es ist großartig, wie wir zusammen dieses Projekt auf die Beine gestellt haben. Jeder aus unserem Team brennt dafür und hat vollen Einsatz gezeigt. Ich bin stolz, dass wir diese Ehrung erhalten haben.“ Der aktuelle Imagefilm vom Hanauer Vorstandsmitglied Kolja Erdmann belegte den dritten Platz in der Kategorie „Inspiration“ und dient als Vorbild für andere Kreisverbände. Der Film zeigt in Kurzinterviews die Vielfalt der Möglichkeiten im Netzwerk der jungen Unternehmer. Der Film ist auf der Webseite der Junioren und auf Facebook zu sehen.

Konferenzen für stärkere Netzwerke 

In Fulda konnten die Junioren ein vielfältiges Programm erleben. Die Seminare und Vorträge lieferten unter anderem interessante Anregungen zur Frage: Wie lassen sich die bewährten Tugenden des Unternehmertums mit modernem Denken verbinden? Außerdem gab es zahlreiche Freizeitangebote und viele Möglichkeiten zum Austausch. Zwei Highlights gab es mit der Premiere des Musicals „Die Päpstin“ und dem glamourösen Gala-Abend in der barocken Orangerie in Fulda. Am Sonntag erfolgte die Staffelübergabe für die Landeskonferenz 2020 in Gießen. 

Die Hanauer Junioren trafen sich auf der Konferenz mit Teilnehmern von JCI Wisconsin aus den USA und JCI Izmir aus der Türkei, die auch 2018 an der Hanauer LAKO teilnahmen. Julia Heuwieser, Sprecherin der WJ Hanau und Mitglied im Landesvorstand, freute sich über die zahlreiche Teilnahme der Hanauer Junioren: „Konferenzen sind eine besondere Gelegenheit, um über Kreis- und Ländergrenzen hinweg unser Netzwerk zu stärken. Es ist toll, sich über gemeinsame Themen auszutauschen und neue Ideen zu entwickeln. Besonders freuen wir uns, dass so viele Hanauer Junioren in Fulda dabei waren. Es war eine rundum gelungene Konferenz.“

Weitere Informationen: www.facebook.com/WJ.Hanau und www.wj-hanau.de

Foto: Die Projekte der Hanauer Junioren wurden vom Landesvorstand mit Preisen geehrt. 

Foto: Die Hanauer Wirtschaftsjunioren beim Gala-Abend in der Orangerie Fulda.

Foto: Ahmet Cetiner (links) und Ömer Özbekler (rechts) mit den Gästen aus Izmir.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner