Kreishandwerkerschaft: Tag der offenen Tür

Unternehmen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Berufswahl ist die erste richtungsweisende Entscheidung im Leben eines jungen Menschen.

Am Freitag, 13. September, können sich Schüler aus rund 20 Schulen der Region bei der Kreishandwerkerschaft in Hanau einen Überblick über die Handwerksberufe machen. Elektroniker, Mechatroniker, Maler- und Lackierer, Sanitär und Heizungsfachleute, Metallbauer sowie Handwerker aus vielen Gewerken mehr werden zwischen 8 und 15 Uhr einen Einblick in ihren Berufsalltag geben. Im und rund um das Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) an der Martin-Luther-King-Straße in Hanau, sind die Handwerker präsent. „Das Gute am Tag der offenen Tür ist, dass die Schüler nicht nur zuschauen, sondern ihre Fähigkeiten und Talente auch einmal selbst austesten können“, sagt Axel Hilfenhaus, der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft.

Der Tag der offenen Tür wird nun schon seit etlichen Jahren immer im September bei der Kreishandwerkerschaft veranstaltet und hat sich nach Ansicht von Hilfenhaus mehr als bewährt. Zwar könne man bei der Suche nach einem geeigneten und zukunftssicheren Beruf viel lesen und im Internet surfen, doch die Fachleute bei der der Arbeit zu sehen, sei immer noch der beste Anschauungsunterricht, findet der KH-Geschäftsführer.

Im Handwerk, dass weiß man, wird Nachwuchs dringend gesucht. Denn während einige Branchen bereits erste Anzeichen einer nachlassenden Konjunktur erkennen lassen, seien die Auftragsbücher der Handwerker nach wie vor gut gefüllt. „Viele Betriebe kommen kaum hinterher, ihre Aufträge abzuarbeiten“, sagt auch Kreisobermeister Martin Gutmann. Von daher sei ein Handwerksberuf mit einer hohen Jobsicherheit und guten Aufstiegsperspektiven verbunden. In den kommenden Jahren werden in vielen Betrieben Nachfolger gesucht, für junge ambitionierte Handwerker bringe diese Entwicklung enorme Karrierechancen mit sich, so Gutmann.

Der Tag der offenen Tür bei der Kreishandwerkerschaft startet um 8 Uhr mit Präsentationen der verschiedenen Gewerke und Unternehmen, um 9.15 heißen Hilfenhaus und Gutmann zahlreiche Vertreter aus Handwerk, Verwaltung und Politik willkommen. Ca. um 12.30 Uhr werden die Sieger der großen Verlosung ermittelt, die anlässlich des Tag der offenen Tür veranstaltet wird. Um 15 Uhr endet der Tag der offenen Tür, an dem die rund 1500 Schüler/innen hoffentlich viele neue Eindrücke gewinnen. Es habe auch schon einige gegeben, die am Ende des Tages das Gelände mit einem Ausbildungsvertrag verlassen haben, so Hilfenhaus.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner