Pflegedienst der Caritas erweitert Gruppenangebot

Unternehmen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Spaß und Unterhaltung statt Tristesse und Einsamkeit: Mit dem Gruppenangebot für Senioren möchte der ambulante Pflegedienst des Caritas-Verbandes für den Main-Kinzig-Kreis älteren Mitmenschen eine Möglichkeit bieten, zusammenzukommen und eine schöne Zeit miteinander zu verbringen.

gruppencaritas.jpg
gruppencaritas1.jpg

Ein Angebot, dass von den Senioren und Seniorinnen sehr geschätzt wird: „Es ist wie eine zweite Familie“, sind sich die Teilnehmer einig. Und diese Familie hat Zuwachs bekommen: Das Angebot wurde jüngst um eine dritte Gruppe erweitert. Dreimal die Woche gibt es nun die Möglichkeit für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger sich zu treffen und unterhaltsame Stunden miteinander zu verbringen.

„Hau sie rein, die Hunderter“, hallt es auffordernd durch den Raum. Unter den anfeuernden Rufen der Mitspieler fliegen die kleinen Säckchen durch die Luft und langen in den mit Punkten markierten Ringen. Die treffsichere Werferin bekommt anerkennenden Applaus für die vielen Punkte, die sie für ihre Mannschaft geholt hat und fordert mit einem Lachen den nächsten Spieler zur Nachahmung auf. Die Stimmung ist vergnügt, alle sind mit viel Spaß dabei. „Das spielen wir sehr gerne“, verrät eine der Teilnehmerinnen. Aber auch die anderen Aktivitäten, die in der Gruppenbetreuung auf die Senioren aus Bad Soden-Salmünster und Umgebung warten, sorgen für viel Unterhaltung. Gemeinsam wird gerätselt und geknobelt, gesungen und vor allem ganz viel gelacht. Raus aus dem Alltag, rein in die Gemeinschaft: Was spielerisch vergnügt wirkt, stärkt dabei zugleich die motorischen und kognitiven Fähigkeiten, wie Annette Busse erklärt. Wenn beim Worträtsel Wörter mit Au gesucht werden, oder es um Städtenamen geht, muss man die grauen Zellen schon einmal anstrengen: „So einfach ist das nämlich gar nicht.“ Aber es sind genau diese Herausforderungen, die am Ende auch für den Spaß sorgen. „Viele blühen hier richtig auf.“

Egal ob 53 Jahre oder 93 Jahre: die geselligen Stunden in der Gemeinschaft sollen vor allem eins: Spaß machen und eine Abwechslung zu den sonst oft einsamen Tagen der älteren Menschen darstellen. Ins Leben gerufen wurde das Gruppenangebot für Senioren im Sommer 2017. Dass das zunächst auf zwei Jahre befristete Projekt nun nicht nur verlängert sondern mit einer dritten Gruppe sogar noch weiter ausgeweitet wurde, freut Pflegedienstleiterin Roswitha Herpel sehr: „Die alten Menschen hier haben ganz viel für die Region getan, nun ist es an uns, ihnen dafür ein Dankeschön zu schenken“, ist sie überzeugt und bedankt sich beim Förderverein, der seit diesem Jahr die Fahrtkosten für die Senioren zum Gruppenangebot übernimmt. Trotzdem ist sie beständig weiter auf der Suche nach weiteren Unterstützern für das soziale Angebot, dass durch die Teilnehmergebühren nicht vollständig finanziert werden kann: „Ich würde mich freuen, wenn wir vielleicht Sponsoren oder Paten finden könnten, die uns kontinuierlich unterstützen“, wünscht sie sich. „Es geht hier um lebende Menschen, denen man etwas Gutes tun kann.“ Denn die Wirkung des Gruppenangebotes auf die Teilnehmer ist spürbar, wie Busse berichtet: „Sie blühen richtig auf, werden wieder fitter und haben viel Freude.“ Über die Rückmeldung der Teilnehmer, dass sie sich hier wie in einer zweiten Familie fühlen, freut sie sich dabei besonders. Und diese Familie freut sich immer über weitere Mitglieder. Die Gruppen treffen sich wöchentlich montags, dienstags und mittwochs, jeweils 14 bis 18 Uhr in der Sozialstation des Caritas-Verbandes für den Main-Kinzig-Kreis. Die Räumlichkeiten sind barrierefrei zugänglich und auch für Rollstuhl und Rollator bestens geeignet. Für die körperliche Stärkung wird ein Imbiss bereitet. Die Kosten für die Teilnahme können über den Satz für Betreuungsleistungen der Pflegekasse abgerechnet werden. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie gerne auch telefonisch beim ambulanten Pflegedienst des Caritas-Verbandes unter der 06056-911644.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner