Betriebsräte von Heraeus und Alten/Pflegezentren nominiert

Unternehmen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Jury hat entschieden und bundesweit zehn Projekte für den Deutschen Betriebsräte-Preis 2020 nominiert. 

Der Preis in Gold, Silber und Bronze wird am 5. November im Rahmen des Deutschen BetriebsräteTages im Alten Plenarsaal des Deutschen Bundestags in Bonn verliehen. Wie die CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert informiert, zählen mit dem Betriebsrat der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises mit Sitz in Rodenbach (Projekt „Gestalten statt Anpassen – Digitalisierungsprojekte mit Beschäftigten entwickeln und einführen“) sowie dem Betriebsrat der Heraeus Deutschland GmbH & Co. KG aus Hanau (Projekt „Wissen macht STARK! – Beschäftigte stärken mit professioneller Öffentlichkeitsarbeit) in diesem Jahr gleich zwei Projekte aus der Region zum Kreis der potenziellen Preisträger.

Die nominierten Projekte bilden alljährlich ein Trendbarometer aktueller Themen der Arbeitswelt. Die Betriebe, aus denen die nominierten Projekte kommen, stellen einen Querschnitt durch viele Branchen der deutschen Wirtschaft dar. Bis zum 21. August  können außerdem dieses Jahr für die Kategorie „Betriebsräte als Krisenmanager der Pandemie“ Betriebsratsgremien, die herausragende Initiativen im Angesicht der Corona-Pandemie erarbeiteten, Projekte einreichen.

Das Motto des diesjährigen Deutschen BetriebsräteTages, der wichtigsten Jahrestagung für Betriebsräte, die in Kooperation mit dem DGB, der IG Metall, ver.di, IG BCE, IG BAU, EVG, NGG, GEW und der Hans-Böckler-Stiftung veranstaltet wird, lautet in diesem Jahr „#100JahreBR – Neue Wege aus der Krise“. „Ich freue mich, dass in diesem Jahr mit den Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises sowie der Firma Heraeus gleich zwei Unternehmen aus meinem Bundestagswahlkreis für diese Auszeichnung zur Wahl stehen. Bereits die Nominierung ist eine Anerkennung für die Arbeit der Betriebsräte vor Ort. Für die Verleihung im November wünsche ich viel Erfolg“, so Katja Leikert.

Weitere Infos zum Deutschen BetriebsräteTag unter: www.betriebsraetetag.de.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!