1000. Geburt am Klinikum Fulda

Unternehmen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Über die 1.000. Geburt des Jahres 2020 freut sich die Frauenklinik unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. Thomas Hawighorst ganz besonders.

hawighorst.jpg

Bereits am 31.08.2020, um 14:47 Uhr kam die kleine Elmedina Delig zur Welt. Ein gesundes Baby mit 2.290 Gramm und stolzen Eltern. „Die Geburt der kleinen Elmedina erfolgte per Kaiserschnitt. Der war zwar ursprünglich nicht geplant, lief dann aber schnell und ohne Komplikationen ab“, berichtet Dr. Sandra Rehlis, Oberärztin der Frauenklinik. Auch Burghard Bingel, Vorstand Administration des Klinikums Fulda, gratulierte im Namen des Vorstands den frisch gebackenen Eltern zur Geburt ihrer kleinen Tochter. „Elmedina ist die 1.000. Geburt, aber bereits das 1.053. Baby des Jahres“, ergänzt der Direktor der Frauenklinik, Priv.-Doz. Dr. Thomas Hawighorst, „denn wir hatten in diesem Jahr“ einige Zwillingsgeburten.“

In der Frauenklinik kommen aktuell drei bis vier Babys pro Tag zur Welt. Nicht immer verlaufen Schwangerschaften komplikationsfrei. Insbesondere Frühgeborene benötigen besondere medizinische Aufmerksamkeit und Behandlung. Sie profitieren von der herausragenden Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Perinatalzentrums der höchsten Versorgungsstufe (Level I), das mit der optimalen Kombination aus Geburtshilfe und Kinderklinik (Direktor Prof. Dr. Reinald Repp) stets für alle Eventualitäten gerüstet ist.

Dementsprechend wird das Klinikum Fulda mit seinem Perinatalzentrum regelmäßig im Nachrichtenmagazin FOCUS Deutschlands als „Beste Kliniken“ empfohlen, für die Bereiche Geburten und Neonatologie. Auch in der offiziellen deutschen Qualitätssicherung der Neonatologie liegt das Klinikum seit Jahren in der absoluten Spitzengruppe. Die Geburt eines Kindes ist ein ganz besonderes Ereignis im Leben eines Paares. Daher möchte die Frauenklinik des Klinikums Fulda werdende Eltern bestmöglich auf die Geburt des Kindes vorbereiten. Aktuell bietet Priv.-Doz. Dr. Thomas Hawighorst werdenden Eltern einen telefonischen „Schwangeren Informationsabend“ an und beantwortet alle Fragen rund um das Thema Geburt am Klinikum Fulda. Die genauen Termine und Telefonnummer finden Sie auf www.klinikum-fulda.de.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!