Anzeige
Anzeige

Dazu gehört auf jeden Fall auch Geduld, weil es schon wichtig ist, dass man sich bereits bei der Planung und der Erstellung der eigenen Webseite ausreichend Zeit lässt. Darüber hinaus sind aber auch einige wichtig Maßnahmen erforderlich, damit die neue Internetseite möglichst schnell im Web gefunden wird. Im weiteren Verlauf dieses Artikels gehen wird auf fünf wichtige Bereiche ein, die für eine dauerhaft erfolgreiche Internetseite wichtig sind.

Bereits die Gestaltung der Webseite spielt eine wichtige Rolle

Wichtig ist zunächst, dass man bereits bei der Gestaltung der Internetseite auf wichtige Punkte achtet. Durch die Erfüllung einiger Kriterien ist es nämlich im Nachgang deutlich einfacher, die Webseite bekannt zu machen. Dabei gilt es auf ein ansprechendes Design zu achten, weil dieses schon ein erstes Merkmal für die Qualität der Internetseite ist. Der Inhalt der Seite muss unbedingt übersichtlich aufgebaut sein und dem Nutzer das problemlose Navigieren auf der Webseite ermöglichen.

Die eingestellten Texte müssen eine hohe Aussagekraft haben und zudem einzigartig sein. Ein Kopieren von anderen Internetseiten ist generell nicht förderlich für eine erfolgreiche Webseite. Das hängt vor allem damit zusammen, dass Suchmaschinen Seiten mit einem sogenannten Doppelcontent abstrafen. Der Einbau von Videos oder Bildern lockert die Artikel auf jeden Fall auf. Trotzdem ist es ratsam an dieser Stelle nicht zu übertreiben, weil die Seite sonst ganz schnell überladen wirkt. Darüber hinaus ist die Benutzerfreundlichkeit bei jeder Webseite ein ganz wichtiger Punkt.

Die Suchmaschinenoptimierung

Wenn man mit seiner Internetseite richtig bekannt und erfolgreich werden will, dann ist man definitiv auf Google und andere Anbieter angewiesen. Dazu gehört auch, dass die eigene Webseite bestmöglich für Suchmaschinen optimiert wird. Hier empfiehlt es sich auf die Dienste einer erfahrenen Seo Agentur zurückzugreifen, um von bestmöglichen Ergebnissen in diesem entscheidenden Bereich zu profitieren.

Beim SEO (Search Engine Optimization) unterscheidet man grundsätzlich zwischen einer Onpage- und Offpage-Optimierung. Bei der sogenannten Offpage-Optimierung geht es vor allem um bestmögliche Verlinkungen mit anderen Webseiten. Hierbei spielen neben Foren und Blogs vor allem Social Networks eine ganz entscheidende Rolle. Entscheidend ist hierbei jedoch nicht in erster Linie die Anzahl der Links, denn vor allem auch die Qualität der gesetzten Links spielt eine ganz wichtige Rolle. Das bedeutet zum Beispiel auch, dass die gewählten Verlinkungen unbedingt zur behandelten Thematik auf der eigenen Internetseite passen sollten.

Bei der sogenannten Onpage-Optimierung geht es dagegen vor allem auch um einen fehlerfreien Programmcode. Wird hierbei ein übliches CMS (Content Management System) genutzt, dann sollte das normalerweise gewährleistet sein. Ebenfalls eine wichtige Rolle spielt bei der Onpage-Optimierung die vorhandene Aktualität der Internetseite. Schließlich ist für das Bekanntwerden der eigenen Internetseite eine regelmäßige Aktualisierung mit neuen und interessanten Beiträgen wichtig.

Online Werbung für die eigene Internetseite einsetzen

In der heutigen Zeit kommt eigentlich keine Webseite mehr ohne entsprechende Internetwerbung aus. Dafür gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Möglichkeiten. Besonders vielversprechend ist an dieser Stelle mit Sicherheit das Schalten von Werbung auf direktem Weg über Google Adwords. Aber auch die Schaltung von Werbung auf anderen themenrelevanten Internetseiten ist eine gute Möglichkeit, um die eigene Webseite schnell und dauerhaft bekannt zu machen. Ebenfalls eine interessante Werbemöglichkeit stellt Facebook dar. Wobei man seine Internetseite über dieses soziale Netzwerk bis zu einem gewissen Grad auch nur durch eigene Posts bekannter machen kann. Weitere interessante Plattformen für das publik machen der eigenen Homepage sind beispielsweise Instagram oder Youtube. Mit eigenen Videos auf Youtube und entsprechenden Posts auf Instagram kann man ebenfalls viele neue Leute auf die eigene Webseite aufmerksam machen.

Die Wirkung von Foren wird häufig unterschätzt

Wenn man seine Homepage bekannter machen will, dann drehen sich die Gedanken in vielen Fällen vor allem um die sozialen Netzwerke. Das ist nicht weiter überraschend, weil diese sozialen Netzwerke unglaublich viele Nutzer haben. Allerdings sollte man an dieser Stelle nicht die vielen Foren im Internet aus dem Blick verlieren. Das ist ebenfalls ein interessantes Medium, um eine neue Internetseite bekannter zu machen. Allerdings muss man auch in diesen Foren viel Zeit investieren und vor allem regelmäßig und dauerhaft am Ball bleiben. Aber vor allem wenn man eine bestimmte Zielgruppe ansprechen will, dann können entsprechende Beiträge in bekannten Foren sehr effektiv sein. Passt die eigene Webseite thematisch in ein solches Forum, dann ist die Nennung der Internetseite in vielen Fällen erlaubt.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo

Anzeige