5 Vorsätze für 2021, die Krypto-Investoren machen sollte

Unternehmen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wir haben endlich das Ende des Jahres 2020 erreicht.

Anzeige
Anzeige

Wenn Sie diesen Artikel lesen, stehen die Chancen gut, dass Sie ein Krypto-Investor sind und ein großes Interesse an Kryptowährung und Blockchain-Technologie haben. Jedes Jahr sehen wir viele Höhen und Tiefen; wir stellen uns ihnen und werden ein stärkeres Individuum, aber dieses Jahr war sehr seltsam; es gab hauptsächlich Tiefen mit sehr wenig bis keinen Höhen. Die COVID-19 hat die Art und Weise verändert, wie wir unsere Finanzen betrachten.

Zahlungen durch Kryptowährungen können digital getätigt werden, ohne den Aufwand von Bargeld oder herkömmlichen Banksystemen. Seit der COVID-19-Pandemie haben die Menschen begonnen, Zahlungen digital zu tätigen. Inmitten der Pandemie werden sogar die Regierungen der meisten Nationen ermutigt, digitale Zahlungen zu verwenden und diejenigen zu bestrafen, die Bargeld verwenden.

Es gibt lange Warteschlangen in den Banken, und die Menschen haben Angst, zur Bank zu gehen, um Geld einzuzahlen oder abzuheben, da die Paranoia des Coronavirus immer noch ansteigt. Und das hat die Möglichkeiten für Kryptowährungen erhöht, ihren Weg in die breite Öffentlichkeit zu finden. Ein guter Teil von ihnen denkt darüber nach, in Kryptowährungen zu investieren, da Kryptos, insbesondere Bitcoins, bereits ihr Potenzial gezeigt haben.

5 Vorsätze für 2021, die Krypto-Investoren machen sollten

In diesem Artikel werde ich fünf Vorsätze auflisten, die jeder neue und alte Krypto-Investor machen sollte. Wenn Sie ein neuer Investor sind, wird das Befolgen dieser Vorsätze Sie zu einem professionellen Spieler im Krypto-Raum machen.

1. Geduldig sein

Als Krypto-Investor selbst habe ich viele Fehler gemacht, wenn es darum ging, den richtigen Zeitpunkt für Kauf und Verkauf zu erkennen. Es wird Zeiten geben, in denen Sie keine Lust haben, an Ihren Bitcoins festzuhalten, vor allem, wenn die Preise sinken. Die Preise sinken aus einer Menge Gründe. Ein Hauptgrund ist die Folge eines schweren Marktcrashs. Seien Sie geduldig, denn die Preise werden sich bald erholen. Wenn Sie ein Kiffer sind und in Weed-Aktien investieren wollen, besuchen Sie bitcoin cycle website.    

2. Verbreiten Sie niemals Gerüchte

So lustig es auch klingt, Sie sollten niemals der Verbreitung von Gerüchten nachgeben. Sie mögen es gerne "bärisch" spielen, aber es wird irgendwann auf Sie zurückkommen. Wenn Sie zum Beispiel ein großer Spieler im Krypto-Bereich sind, verbreiten Sie Gerüchte, dass es einen massiven Preisverfall bei Bitcoins geben wird, damit die Leute weniger kaufen.

Der Preis fällt, so dass Sie in großen Mengen kaufen können, aber dies geschieht nicht die ganze Zeit Investoren könnten erkennen, dass Sie einen Rummel verbreiten und stattdessen mehr Bitcoins kaufen und den Preis erhöhen, um Ihnen eine Lektion zu erteilen.    

3. Halten Sie Ihre Holdings geheim

Diskutieren Sie niemals mit jemandem in der Krypto-Community über Ihre Bestände. Es kann sich gut anfühlen, mit den von Ihnen gehaltenen Bitcoins und Ether zu prahlen, damit Ihre Mitinvestoren sie in einem anderen Licht sehen, aber beachten Sie, dass Hacker in der Krypto-Community in Hülle und Fülle vorhanden sind und immer Wege finden werden, Ihren Geldbörsenschlüssel in die Hände zu bekommen, meist durch Methoden des Social Engineering.

4. Den richtigen Zeitpunkt für Pump and Dump kennen

Wenn die Preise extrem nach unten gehen, verkaufen Neulinge oft die Bitcoins aus Angst, dass die Preise weiter nach unten gehen könnten. Aber ich schlage vor, dass Sie an Ihren Bitcoins festhalten, da es etwa eine oder zwei Wochen dauert, bis sich der Markt stabilisiert, und dann werden Sie wieder einen Anstieg des Preises sehen.

Neulinge verkaufen ihre Bitcoins, wenn die Preise niedrig sind und bereuen es später. Das berühmteste Beispiel für diese Art von Dummheit ist Lazlo Hanyecz, auch bekannt als "The Bitcoin pizza guy", der nach einem Marktcrash all seine Token verkaufte, um zwei Pizzen zu kaufen. Er gab 10.000 Bitcoins aus, um zwei Pizzen zu kaufen; heute ist der Wert von 10.000 Bitcoins 290 Millionen USD.

5. Hilfe Fellow Krypto-Investoren

Es gibt keinen festgeschriebenen Verhaltenskodex für Krypto-Investoren, aber es ist immer gut, auf seine Mitinvestoren zu achten. Auf diese Weise können Sie neue Netzwerke schaffen. Diese Praxis kann Ihnen helfen, in der Branche zu überleben.

Schlussfolgerung

Ich hoffe, dass Sie meine fünf Vorsätze für Krypto-Investoren befolgen werden. Bitcoins haben sich zu einer sehr lukrativen Investitionsmöglichkeit entwickelt, da die Renditen übermäßig hoch sind. Im Jahr 2020 erreichten Bitcoins ein Allzeithoch. Der Wert von Bitcoins lag am 31. Dezember bei fast $30.000.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!