Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

friedemannzenker.jpg
friedemannzenker1.jpg
friedemannzenker2.jpg
friedemannzenker3.jpg
friedemannzenker4.jpg

Mit diesem Titel zeichnen die Juroren des Innovations- und Designpreises Plus X Award jedes Jahr besonders herausragende Unternehmen aus. „Bien-Zenker überzeugt nicht nur mit innovativen Häusern, sondern auch mit innovativen Lösungen rund um die Hausbauerfahrung der Bauherren“, erklärt Friedemann Born, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb bei Bien-Zenker, bei der Entgegennahme der Auszeichnung. „Digitalisierung ist bei Bien-Zenker ein Prozess, der jede Facette des Unternehmens betrifft. Dabei suchen wir immer nach Möglichkeiten, wie wir den Hausbau für unsere Bauherren noch angenehmer, einfacher und individueller gestalten können. In den vergangenen anderthalb Jahren haben wir gleich mehrere Innovationen eingeführt, die ganz unmittelbare Vorteile für unsere Interessenten und Bauherren aufweisen.“

Diese Neuerungen betreffen den gesamten Hausbauprozess vom ersten Kontakt mit Bien-Zenker bis über den Einzug hinaus. Seit dem Frühjahr 2020 sendet Bien-Zenker seinen Hausbau-Infotag als Livestream, bei dem Interessenten unverbindlich einen Blick auf die Entstehung eines Bien-Zenker Hauses werfen können, viele wertvolle Tipps bekommen und den zugeschalteten Experten live ihre Fragen stellen können. Des Weiteren können Interessenten bei Bien-Zenker umfangreiche digitale Informationen anfordern. Bei der Planung mit ihrem persönlichen Bien-Zenker Hausberater werfen Baufamilien bereits einen ersten Blick auf ihr Traumhaus, das sie auf dem Bildschirm oder in einer VR-Umgebung unmittelbar erleben. Gemeinsam mit ihrem Berater passen sie dies in Echtzeit an ihre individuellen Wünsche an. Als Bauherren haben sie dann über die Bien-Zenker App „Bien-Zenker Service Center“ ihr Bauprojekt jederzeit im Blick, die wichtigsten Unterlagen immer zur Hand und den direkten Kontakt zu ihrem Bien-Zenker Team.

„All diese neuen Möglichkeiten konnten wir nur umsetzen, weil wir auch die zugrunde liegenden Prozesse in der Planung, Fertigung und Verwaltung digitalisiert haben. Aber genau darum geht es ja bei der digitalen Transformation: dass wir aus den vorhandenen Daten einen Mehrwert für unsere Bauherren entwickeln. Wie der Preis als ‚Most Innovative Brand‘ zeigt, ist uns das auch gelungen“, freut sich Sven Keller, der als Marketingleiter bei Bien-Zenker die Entwicklung der neuen digitalen Angebote federführend leitet.

Der Plus X Award wurde 2021 bereits zum achtzehnten Mal vergeben. Bei dem diesjährigen weltgrößten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle wurden zwölf Unternehmen mit dem „Most Innovative Brand of the Year“-Award ausgezeichnet. Neben Bien-Zenker waren dies Tesla, ARAG, Sharp, Medion, Doyma, Lässig, Warema, Medisana, Delabie, X-Bionic und Vestel.

Foto: Mit der Auszeichnung als „Most Innovative Brand“ würdigen die Juroren die Innovationskraft des Fertighausherstellers Bien-Zenker.
Foto: Mit innovativer Architektur und Konstruktion überzeugte Bien-Zenker die Jury des Plus X Award.
Foto: Die Ansprüche der Bauherren ändern sich genauso wie die technischen Möglichkeiten – mit innovativen Entwürfen erfindet Bien-Zenker das Fertighaus ständig neu.
Foto: Friedemann Born, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb bei Bien-Zenker.
Foto: Sven Keller, Marketingleiter bei Bien-Zenker.
Foto: Die Digitale Transformation des Unternehmens ist die Grundlage für zahlreiche neue Informationsangebote und Leistungen, die das Bauerlebnis für Interessenten und Bauherren angenehmer und einfacher machen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo