a-ha - Electric Summer 2018

Nur wenige Bands können es mit dem Vermächtnis und der Langlebigkeit von a-ha aufnehmen.Das legendäre norwegische Trio kommt in diesem Sommer  auf Electric Summer Tour nach Deutschland und ist am Freitag, 13. Juli, um 20 Uhr auch in Fulda auf dem Domplatz zu sehen und zu hören.

a-ha wurde 1982 von Pål Waaktaar-Savoy und Magne Furuholmen gegründet. Der Name a-ha bezieht sich auf einen frühen Songtitel der Band. Nachdem die Bandmitglieder einige Wörterbücher überprüft hatten, fanden sie heraus, dass „a-ha“ ein internationaler Ausdruck ist, der Erkenntnis mit positiver Konnotation ausdrückt. Die Band hielt den Namen für kurz, einfach auszusprechen und ungewöhnlich und wählte ihn daher für sich.

Ihren Durchbruch schaffte die Band im Sommer 1985 mit dem Hit Take On Me. Der weltweite Erfolg der drei Norweger mit diesem Song war nicht zuletzt auf das besondere Musikvideo mit Morten Harket und seiner damaligen Freundin Bunty Bailey in einer Mischung aus comicartigem Animationsstil und Realbildern  zurückzuführen, das von MTV in die Rotation aufgenommen wurde. Im Oktober 2003 wurde das Video von den Zuschauern des Musiksenders MTV unter die besten zehn Musikvideos aller Zeiten gewählt. Seitdem stehen die Norweger für Synth-lastigen Pop-Rock. In den vergangenen Jahrzehnten hat a-ha eine beispiellose Karriere durchlebt. Über 80 Millionen verkaufte Platten, ein Konzert vor knapp Zweihunderttausend begeisterten Fans und Nummer-1-Hits auf der ganzen Welt sind nur einige der vielen Erfolge.

a-ha haben in ihrer Bandgeschichte zahlreiche Musiker und Bands beeinflusst, darunter auch Stars wie Coldplay. Zudem gibt es zahlreiche Cover-Versionen von verschiedenen a-ha Songs, die meisten aber von Take On Me (A1, Emil Bulls, etc.), oder The Sun Always Shines on T.V., aber auch von Hunting High and Low oder Scoundrel Days.

Nachdem a-ha seine von den Fans umjubelte MTV Unplugged-Tour Anfang Februar erfolgreich beendet hat, werden die Norweger im Sommer mit Band und Streichersektion ein volles Elektro-Set spielen und sowohl altbekannte Hits als auch neues Material präsentieren.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS