Sie haben genauso lange Arbeitszeiten, sind beim Einkommen aber klar im Nachteil: Im Main-Kinzig-Kreis verdienen Frauen, die eine Vollzeitstelle haben, aktuell rund 330 Euro und damit zehn Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Darauf macht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten aufmerksam. Die NGG beruft sich dabei auf eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit.

Am 01.08.2021 sowie am 08.08.2021 lädt die AG Feldhamsterschutz (AGF) der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz nach Wachenbuchen und Kilianstädten zu „Exkursionen ins FELDHAMSTERLAND“ ein.

Angesichts der sinkenden COVID-19 Fallzahlen, konnten die Projektpartner Hochschule Heilbronn und Frankfurt University of Applied Sciences die sorgfältig vorbereitete Besucherbefragung zum Thema Ausflugsverhalten im „Kinzigtal“ nun im Mai 2021 starten.

Wenn der Minijob zur Falle wird: Im Main-Kinzig-Kreis sind im vergangenen Jahr rund 2.200 geringfügig entlohnte Arbeitsverhältnisse weggefallen. Innerhalb von zwölf Monaten sank ihre Zahl um sechs Prozent auf zuletzt 36.400, wie die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mitteilt. Die IG BAU beruft sich hierbei auf neue Zahlen der Bundesagentur für Arbeit.

Weitere Beiträge ...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo