Für Frauen und Männer ist der Wiedereinstieg in das Erwerbsleben nach Zeiten der Familienarbeit ein Schritt, der viel Planung, Organisation und Durchhaltevermögen erfordert.

„Dass wir die Vier Prozent-Quote im November unterschritten haben, ist ein tolles Ergebnis. Mit einer Arbeitslosenquote von 3,9 Prozent steht der Hanauer Agenturbezirk hervorragend da“, freut sich Heike Hengster, Vorsitzende der Geschäftsführung der Hanauer Arbeitsagentur. „Die ‚Woche der Menschen mit Behinderung‘ vom 3. bis 7. Dezember möchte ich zum Anlass nehmen, um auf die vielfältigen Möglichkeiten hinzuweisen, mit denen die Agentur für Arbeit die Teilhabe von Menschen mit Handicap am Arbeitsmarkt fördert. Personalverantwortliche, die auch dieses Fachkräftepotenzial nutzen möchten, sollten das Knowhow unserer Beratungsexpertinnen nutzen und sie unter Telefon 06661 9650-81 und -32 kontaktieren.“

Der Deutsche Landkreistag und der Deutsche Städtetag haben mit den 104 kommunalen Jobcentern unter dem Titel „Stark. Sozial. Vor Ort.“ eine gemeinsame Kampagne gestartet, um auf die Bedeutung dezentraler Arbeitsmarktpolitik aufmerksam zu machen.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner