Bauchspeicheldrüse: Neueste Therapiemöglichkeiten

Verbraucher
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Sie ist ein eher unscheinbares Organ und doch so wichtig für den Stoffwechsel.

Die Rede ist von der Bauchspeicheldrüse (Pankreas), die im Oberbrauch zwischen Magen, Milz und Zwölffingerdarm liegt und für die Stoffwechselhormone Insulin und Glukagon sowie für unterschiedliche Verdauungsenzyme verantwortlich ist. Wenn das Organ erkrankt, kann das weitreichende Folgen haben: Von Pankreatitis, der Entzündung der Bauchspeicheldrüse, über Diabetes bis hin zu Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Das Pankreaszentrum am Klinikum Hanau unter der Leitung von Prof. Dr. med. Peter Langer, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie und PD Dr. med. Axel Eickhoff, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie, Diabetologie und Infektiologie, lädt nun Patienten, Angehörige und Interessierte zur ersten Informationsveranstaltung gemeinsam mit dem Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V. (AdP) ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 25. Juli von 16.00 bis 18.00 Uhr im Klinikum Hanau statt, Veranstaltungsort ist der Konferenzraum 115 im 5. Obergeschoss des HB-Gebäudes. Im Mittelpunkt stehen die neuesten Therapiemöglichkeiten von Bauchspeichel-drüsenerkrankungen, außerdem wird der Regionalgruppenleiter des AdP Frankfurt/Main-Taunus, Hans Berg, den Arbeitskreis und seine Arbeit vorstellen. Der Eintritt ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeigeafdhanau20718

AnzeigeVorsprung Online

Anzeigelinkbecker051217

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner