In der heutigen Review werden wir darüber sprechen, wie man bei Produkten sparen kann. Im Gegensatz zu weitverbreiteten Missverständnissen macht ein wirtschaftlicher und rationaler Ansatz beim Kauf von Lebensmitteln Ihre Ernährung nicht schlechter in Bezug auf den Nutzen, sondern hilft Ihnen nur bei der Planung eines neuen, kompletten Menüs, ohne Ihre Gesundheit zu beeinträchtigen. Prüfen Sie alle Rabatte und Angebote auf der Webseite rabato.com. Außerdem haben wir auch klare Tipps & Tricks vorbereitet, die Ihnen helfen, Geld zu sparen.

rabatosparen.jpg

Das Menü für die Woche zusammenstellen

Auf diese Weise können Sie feststellen, welche Produkte man braucht und und in welchen Mengen man Sie benötigt, vielleicht wäre es etwas kostengünstigeres, größere Verpackungen aufzunehmen, vorausgesetzt, die Haltbarkeit ist gewährleistet.

Zu einem Geschäft mit einer Liste gehen

Andernfalls laufen Sie Gefahr, viele unnötige Kleinigkeiten in Ihrem Warenkorb zu haben. Verleugnen Sie sich jedoch nicht das Vergnügen, eine angenehme Frucht oder etwas mit einem guten Rabatt zu kaufen. Man muss einen kleinen Geldbetrag mitnehmen, um sie "gewinnbringend zu investieren".

Sich einen Happen vor dem Laden schnappen

Psychologen raten davon ab, mit leerem Magen in den Supermarkt zu gehen, da das Gefühl des Hungers nur zu zusätzlichen unnötigen Ausgaben führt.

Sich selbst mit Boni fördern

Man sollte nicht zum Nachteil seiner eigenen Gesundheit Geld sparen. Analysieren Sie die Liste Ihrer regelmäßigen Ausgaben und heben Sie hervor, wofür Sie trotz des Preises bereit sind zu zahlen: hochwertige Bitterschokolade, Milchprodukte, roter Fisch. Dies wird Ihre Investition in Ihre eigene Gesundheit sein.

Auf den Verkauf achten

Viele große Supermärkte haben spezielle Mini-Zeitungen, in denen sie ihren bevorstehenden Verkauf ankündigen. Unser Ziel ist es, mehr Qualitätsprodukte mit einer langen Haltbarkeit für weniger Geld zu kaufen.

Auf der Suche nach Vorteilen

Seien Sie nicht faul, Produkte aus den unteren Regalen zu betrachten. Dort liegen die Lebensmittel mit kleinen Margen weniger bekannter Marken, die in den Geschäften auf Augenhöhe platziert werden sollen.

Supermarktmarken sinnvoll auswählen

Es ist ratsam, Formulierungen zu studieren und Produkte zu testen, die unter der eigenen Marke großer Netzwerke produzieren. Die meisten von ihnen bieten oft ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

rabatosparen1.jpg

Den Preis pro Kilo überprüfen

Lassen Sie sich nicht in die Tricks von Großpackungen verstricken. Sie können weniger Produkt nach Gewicht enthalten. Mit Hilfe des Taschenrechners auf Ihrem Smartphone können Sie das Gewicht verschiedener Produkte pro Kilogramm berechnen und bei gleicher Qualität eine günstigere Option wählen.

Das Inland auswählen

Angesichts der gestiegenen Preise für Importprodukte ist es sinnvoll, höchstens alle einheimischen Produkte zu wählen.

Unterstützung lokaler Produzenten

Normalerweise muss man nach einer Möglichkeit suchen, Produkte direkt aus dem Dorf zu kaufen. Die Preise liegen 30-40% unter denen von Geschäften und Märkten, und Fleisch wird in sauberer ländlicher Luft angebaut. Sie können nach Ihren Bekannten suchen, aber auch mit Hilfe von Schwarzen Brettern kann man Geld beim Einkaufen sparen.

Einen Spaziergang auf den Markt unternehmen

In der Regel sind alle Produkte auf den Märkten 10-30% günstiger als im Handel, die Produkte sind frisch und von hoher Qualität.

Nach Saison auswählen

Im Winter sind es Karotten, Rote Beete, Sellerie, Kohl, Kürbis und Äpfel. Auf diese Weise kann man ein nahrhaftes und preiswertes Mittagessen zubereiten, wenn man mehr für die Exoten bezahlen muss.

Über Halbfertigprodukte auf immer & ewig vergessen

Kein Produkt in seiner reinsten Form kann billiger als seine ursprünglichen Rohstoffe sein. Natürlich ist die Zubereitung von hausgemachten Knödeln nicht schnell, aber man kann die ganze Familie in diesen Prozess einbeziehen.

Das ganze Huhn oder den ganzen Fisch kaufen

Wenn man das Huhn in mehrere Teile schneidet, kann man daraus mehrere Gerichte machen. Dasselbe kann auch mit Fisch gemacht werden. Aus einem Huhn kann man also einen Schinken, Flügel, Filets und eine Grundlage für die Suppe herstellen.

An den Grundlagen sparen

Brot, Wasser und Milch. Anstatt Flaschenwasser zu kaufen, ist es profitabler, es selbst zu filtern. Und Milchprodukte sind kostengünstiger in Weichpackungen zu kaufen.

Wachsen Sie Ihr eigenes Grün

Ein Hausgarten auf einer Fensterbank ist in der Lage, jeden Tag frische Vitamine an Ihren Tisch zu liefern, und die Kosten werden viel niedriger sein als die von Ladengrün. Man kann die grünen Zwiebeln direkt auf dem Wasser ausstoßen, Getreide keimen lassen.

Den Getreideverbrauch erhöhen

Nur manche Getreide sind häufige Gäste auf unserem Tisch. Eines der Geheimnisse sparsamer Wirte ist es, Fleisch nur in einer Mischung mit Getreidebeilagen zu kochen. Diese Gerichte sind besser gesättigt als "leeres" Fleisch.

Mehr Suppen kochen

Es wird angenommen, dass der budgetäre Menüpunkt die Suppen sind. Die reichhaltige Brühe erwärmt sich im Winter gut und wird mehrere Tage lang gelagert. Um Geld und Zeit zu sparen, kochen Sie einfach einmal pro Woche eine starke Brühe aus Fleisch und Knochen, aus der in 15-20 Minuten Suppen zubereitet werden können.

Nutzen Sie diese Tipps und sparen Sie genug Geld für Reisen!

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner