Das hat aber nichts mit dem Inhaltsstoff THC, sondern mit CBD zu tun. Wer sich überzeugen möchte, bestellt CBD Produkte direkt online im CBD-Shop in Berlin. Dort gibt es nicht nur hochwertige Produkte und CBD, sondern auch alles, was das Herz begehrt, wenn es unterschiedliche Einsatzgebiete für das CBD sein sollen.

Die Pflanze war übrigens sehr lange als Rauschmittel regelrecht verpönt. Bis heute hat sich das geändert, denn die Pflanze ist mehr als beliebt geworden. Dafür sprechen die zahlreichen positiven Effekte, die auf das CBD zurückzuführen sind. CBD ist in jeder Hinsicht gut für die Gesundheit. Nicht umsonst ist das Wundermittel als schmerzstillendes Allheilmittel bekannt. Damit lassen sich zum Beispiel auch Unruhezustände bekämpfen. CBD wirkt sich auch sehr gut auf das Herzkreislaufsystem aus. Der Pflanze wird aber noch viel mehr nachgesagt, wenn es um eine Extraktion des Mittels CBD geht. Es ist kein Mythos, es ist die Wahrheit. CBD kann tatsächlich heilen und sehr gut bei diversen Krankheiten helfen.

Die Gewinnung von CBD

Zu den beliebtesten Varianten und Einnahmeformen gehört das so genannte CBD Öl. Dieses CBD Öl wird entweder aus den Blättern oder direkt aus der Blüte der Hanfpflanze gewonnen. Es handelt sich um besondere Hanfpflanzen, die einen hohen Anteil an CBD aufweisen. Als Konsument sollte man darauf achten, dass keinerlei Pestizide oder chemische Zusätze beigemischt werden. Je reiner das CBD ist, umso besser und gesünder. Auch das Herstellungsverfahren ist wichtig, am besten stammen die Pflanze und das CBD aus einhundertprozentig biologischem Anbau. Der THC Gehalt darf niemals höher, als 0,2 % sein. Ansonsten gibt es Probleme mit Strafen und Anzeigen.

Die Einnahme von CBD

Wie bereits oben erwähnt, handelt es sich beim CBD Öl um die beliebteste Variante, es gibt noch andere Formen für die Einnahme. CBD Öl kann zum Beispiel auch in einer elektrischen Zigarette gedampft werden, auf die korrekte Dosierung ist unbedingt zu achten. Es ist möglich, das CBD über die Mundschleimhäute einzunehmen. CBD kann auch in Lebensmitteln verarbeitet und eingenommen werden. Wer unter Schlafstörungen leidet, sollte es mit CBD probieren. Um den alltäglichen Stress hinter sich zu lassen, eignet sich der Stoff ebenfalls hervorragend.

Die beruhigende Wirkung von CBD ist ganz besonders hervorzuheben. Es gibt einen riesigen Unterschied zu den typischen chemischen Schlafmitteln. CBD macht nicht abhängig und es kommt zu keinen psychischen Problemen. Wer Depressionen oder ein Burn-Out hat, sollte es ebenfalls mit CBD probieren. Außerdem wird der Stoff sogar zur Krebstherapie eingesetzt, damit lassen sich die Nebenwirkungen von Chemotherapien mildern.

Das Universalmittel CBD

Mittlerweile wird CBD als Universalmittel angesehen, damit Schmerzen oder psychische Probleme bekämpft werden können. Die Konzentration ist immer besonders relevant. Es gilt deshalb, mit dem Extrakt richtig umzugehen. Auch auf die Reinheit ist Wert zu legen, die meisten starten mit einem fünf-prozentigen CBD Extrakt. Dieses wird meist unverdünnt direkt unter der Zunge verabreicht. Anfänglich reichen fünf Tropfen aus.

CBD Öl kann auch äußerlich angewendet werden - wer mag, kauft im Handel Globuli. Auch diese kleinen Kugeln werden direkt unter die Zunge gelegt, bis alles von der Schleimhaut aufgenommen wurde. Wer das CBD Öl nicht möchte, kann sich für CBD Kapseln entscheiden.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner