Jeder kann ganz einfach teilnehmen: Im Internet unter https://fahrradklima-test.adfc.de/ kann jede Fahrradfahrerin und jeder Fahrradfahrer bewerten, wie es um das Fahrradklima in seiner Gemeinde bestellt ist. Fünf Fragegruppen werden angesprochen: Das allgemeine Fahrradklima, der Stellenwert des Radverkehrs, die Sicherheit beim Radfahren, der Komfort beim Radfahren und die Infrastruktur und das Radverkehrsnetz. Zusätzlich wird gefragt, wie sich die Corona-Pandemie mit den verschiedenen Einschränkungen sich auf die Nutzung des Fahrrads auswirkt. Die Gemeinden im Main-Kinzig Kreis kommen nur dann in die Auswertung, wenn mindestens 50 Personen je Gemeinde daran teilnehmen. Die Behörden, die für die Verkehrsplanung zuständig sind, nehmen die Ergebnisse dieses Klimatests in ihre Planungen auf.

Mit Stand vom 27.10.2020 gab es in den teilnehmenden Gemeinden des Main-Kinzig Kreises folgende Teilnehmerzahlen:
Altenstadt 2
Bad Soden-Salmünster 25
Bruchköbel 27
Erlensee 42
Gelnhausen 112
Groß Krotzenburg 8
Hammersbach 4
Hanau 82
Langenselbold 48
Maintal 130
Linsengericht 21
Niederdorfelden 8
Nidderau 133
Schlüchtern 1
Schöneck 14
Steinau a.d.Straße 4
Wächtersbach 8

"Da mindesten 50 Teilnehmer/innen je Gemeinde erforderlich sind, um in die Auswertung zu kommen, bitten wir um rege Teilnahme", so der ADFC.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo