Ein ultimativer Leitfaden über verschiedene Arten von Bitcoin-Brieftaschen!

Verbraucher
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bitcoin ist eine virtuelle digitale Währung, was bedeutet, dass sie physisch nicht existiert und nicht wie traditionelle Währungen in Banken gespeichert werden kann.

Anzeige

Die Bitcoins werden in digitalen Brieftaschen aufbewahrt, die allgemein als Bitcoin-Brieftaschen bezeichnet werden. Die Bitcoin Brieftasche speichert die Bitcoins technisch nicht, sondern speichert sie in der Cloud. Die privaten Schlüssel der Brieftasche werden verwendet, um auf die Transaktionssignaturen und Bitcoin-Adressen zuzugreifen, die sorgfältig aufbewahrt werden müssen. Der öffentliche Schlüssel und der private Schlüssel von Bitcoin Wallets können eine Transaktion ermöglichen.

Die Bitcoin-Geldbörsen sind nicht wie Bankkonten, da sie nicht zur Weitergabe seiner/ihrer sensiblen persönlichen Daten verwendet werden müssen. Der Benutzer braucht nur den privaten Schlüssel zu speichern, da der private Schlüssel, einmal verloren, nie wiedergefunden werden kann. Es gibt zahlreiche Arten von Bitcoin-Geldbörsen auf dem Markt, die unterschiedliche Bedürfnisse und Anforderungen der Benutzer erfüllen. Es ist wichtig, die Brieftasche mit Bedacht auszuwählen, da sie Sie auf die Liste der selbstgemachten Millionäre setzen kann. Sie müssen also diejenige wählen, die in Bezug auf Zugänglichkeit, Bequemlichkeit und Sicherheit am besten geeignet ist. Weitere Informationen finden Sie unter offizielle seite

Lassen Sie uns voranschreiten und unser Wissen über die verschiedenen Arten von Bitcoin-Geldbörsen erweitern, die im Folgenden aufgeführt sind:

Brieftasche aus Papier

In einfachen Worten: Eine Papierbörse ist ein Dokument, das die Bitcoin-Adresse und den privaten Schlüssel speichert, die zum Senden und Empfangen von Bitcoins verwendet werden. Es ist ganz einfach, eine Papierbörse zu verwenden, da sie in Form eines QR-Codes vorliegt, der leicht gescannt werden kann. Die Papierbörse erzeugt den privaten Schlüssel, der in gedruckter Form vorliegt, was bedeutet, dass ihn niemand angreifen oder hacken kann.

Dies sind die am häufigsten verwendeten Brieftaschen, da diese Schlüssel offline aufbewahrt werden. Dies macht es Betrügern nahezu unmöglich, die gedruckten Schlüssel anzugreifen. Es ist nach wie vor entscheidend, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um jede Art von böswilligen Angriffen oder Hacks zu vermeiden. Es wird empfohlen, ein Betriebssystem zu verwenden, das sauber ist.

Physische Bitcoin-Brieftasche

Die physische Bitcoin-Brieftasche hat die Voraussetzung, die Brieftasche mit einer festen Menge an Bitcoins vorzufüllen. Das Hauptmotiv dieser Brieftasche ist es, Benutzer daran zu hindern, die Bitcoins wieder auszugeben, und den privaten Schlüssel verborgen zu halten. Der Handel mit einer physischen Brieftasche ist einfach und sicher, da die Schlüssel offline aufbewahrt werden und der Handel offline durchgeführt werden kann.

Mobile Brieftaschen

Die Händler, die regelmäßig mit Bitcoin handeln oder in Bitcoin investieren, oder wir können sagen, täglich, benötigen ein einfaches Werkzeug. Das wichtigste und einfachste Werkzeug für den Handel mit Bitcoins ist eine mobile Brieftasche. Die mobile Brieftasche kann auf Tablets oder Smartphones laufen und ist hilfreich, um den privaten Schlüssel auf dem Telefon zu speichern und direkt an jedermann zu bezahlen. Diese Brieftaschen sind sowohl mit Android- als auch mit iOS-Benutzern kompatibel.

Zweifelsohne sind mobile Brieftaschen die beste Lösung für regelmäßige Benutzer, aber auch diese Brieftaschen sind anfällig für Angriffe und Viren. Sobald Sie die Kontrolle über Ihr mobiles Gerät verlieren, werden Sie alle Ihre Bitcoins verlieren, und Sie werden sie nie wieder zurückerhalten können. Zu den besten mobilen Brieftaschen gehören Blockchain-Brieftasche, Lumi-Brieftasche, Edge, Copay, Freewallet und andere.

Web-Brieftaschen

Web Wallets sind die Brieftaschen, die mit einer Internetverbindung betrieben werden. Diese Brieftaschen speichern private Schlüssel auf dem Server, und Dritte kontrollieren die privaten Schlüssel. Es gibt verschiedene Arten von Web Wallets, die verschiedene Funktionen bieten, die mit Desktop- und mobilen Brieftaschen verknüpft werden können.

Der Hauptnachteil von Web Wallets ist, dass diese immer online sind und von Dritten kontrolliert werden. Es ist unerlässlich, die Schlüssel so zu schützen, als ob dies nicht der Fall wäre; es kann Dritten den Zugang zu privaten Schlüsseln ermöglichen. In solchen Fällen können Sie alle Ihre Bitcoins verlieren. Es gibt viele Fälle, in denen dies geschehen ist, und aus diesem Grund wurden viele Bitcoin-Börsen geschlossen. Zu den erstklassigen Web-Brieftaschen gehören Xapo, Lumi-Brieftasche, Coinbase, Blockchain, Circle und andere.

Desktop-Brieftaschen

Die Brieftaschen, die auf dem Computer installiert werden sollen, sind die Desktop-Brieftaschen. In diesen Brieftaschen werden die privaten Schlüssel auf einer Festplatte gespeichert. Im Vergleich zu mobilen und Online-Geldbeuteln gelten Desktop-Geldbeutel als sicherer. Sie müssen mit dem Internet verbunden sein, aber sie enthalten keine Dritten zur Kontrolle der privaten Schlüssel. Zu den verschiedenen Arten von Desktop Brieftaschen gehören Exodus, Atomic Wallet, Electrum und andere.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo

Anzeige