Seit Freitag kursiert in verschiedenen sozialen Netzwerken offenbar eine verbreitete Falschmeldung, teilt die Polizei mit. Demnach soll ein 28-Jähriger angekündigt haben, auf einem Weihnachtsmarkt in Friedberg sich und andere Personen zu töten. In der Falschmeldung werde auch behauptet, dass der afghanische Staatsangehörige aus einer Psychiatrie geflohen sei.

In der Butzbacher Straße in Nieder-Weisel, im Bereich einer Engstelle, stand eine Anwohnerin am Mittwoch, gegen 16 Uhr, und unterhielt sich mit einer Nachbarin.

Voll gesperrt werden musste die Autobahn 5 in Richtung Kassel am Donnerstagnachmittag nach einem Unfall gegen 13.40 Uhr zwischen den Anschlussstellen Friedberg und Ober-Mörlen.

Am Donnerstagabend, gegen 22.15 Uhr verlor der 57-jährige Fahrer eines Transporters aus dem Lahn-Dill-Kreis auf der Autobahn 5 zwischen Friedberg und Ober-Mörlen ein Bettgestell.

Weitere Beiträge ...

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner