Der 63. Hessentag wird 2025 in Bad Vilbel stattfinden – das hat die Hessische Landesregierung heute bekannt gegeben. Bad Vilbel sollte bereits den Hessentag 2020 austragen, der aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Daraufhin hatte sich die Quellenstadt in der Wetterau erneut als Veranstaltungsort beworben und erhielt nun nach Entscheidung des Kabinetts den Zuschlag.

Eine hohe Beteiligung und Bereitschaft von Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen, den jetzt von den zuständigen Behörden anberaumten Impftermin wahrzunehmen, konnte die Alloheim Senioren-Residenz „AGO Bad Vilbel“ feststellen.

Nach der heutigen Sitzung des Krisenstabes teilt Landrat Jan Weckler mit, dass es mittlerweile auch im Wetteraukreis Nachweise der britische Mutation B.1.1.7 des Corona-Virus gebe. Bei Stichproben wurde die Mutation auch in zwei Altenheimen in Gedern und Wöllstadt nachgewiesen. „Wir müssen leider davon ausgehen, dass die Mutation bereits eine erhebliche Verbreitung gefunden hat“, sagt Amtsarzt Dr. Reinhold Merbs.

Weitere Beiträge ...

Partner von MKK-Jobs.de

 

landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige