Echzell: Frau stirbt bei Wohnhausbrand

Wetterau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einem Brand in Echzell am heutigen Nachmittag kam für eine Frau jede Hilfe zu spät.

wohnhausfrautot.jpg

Gegen 15.45 Uhr informierten Anwohner der Friedensstraße die Rettungsleitstelle über den Brand eines Wohnhauses. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand das Haus bereits in Vollbrand. Von den sieben im Haus wohnenden und anwesenden Person konnten sechs das Haus rechtzeitig verlassen, wobei ein Mann sich leichte Brandverletzungen und eine Rauchgasvergiftung zuzog und zur Behandlung ins Krankenhaus verbracht wurde.

Eine 72-jährige Bewohnerin konnte nur noch tot aufgefunden werden. Die Ursache des Brandes ist noch unklar und bedarf der weiteren Ermittlungen, die im weiteren von der Kriminalpolizei in Friedberg geführt werden. Neben etwa 80 Einsatzkräften verschiedenster Wehren der Feuerwehr war die Notfallseelsorge ebenso wie diverse Rettungskräfte und die Polizei im Einsatz.

Das Haus ist komplett ausgebrannt und unbewohnbar, auch an einem Nachbarhaus entstanden leichte Schäden. Der Schaden beläuft sich auf rund 300.000 Euro.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner