Bad Vilbel: Geparkte Autos mutwillig beschädigt

Wetterau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Mittwochabend mussten mehrere Autobesitzer in Massenheim feststellen, dass ihre Fahrzeuge offenbar mutwillig beschädigt wurden.

Die zwischen Autos standen zwischen Dienstag und Mittwoch geparkt auf zugänglichen Abstell- bzw. Parkplätzen. An der Pfingstweide wiesen Fahrertür und Motorhaube eine Mercedes A-Klasse Kratzer auf. In der gleichen Straße traf es auch einen Ford Focus, in dessen Motorhaube die Rowdies einen eingeritzten Halbkreis hinterließen. Auch in der Homburger Straße vergriff sich der bislang unbekannte Unhold an einem Auto.

Mit Kratzern übersäte er die linke Tür und Motorhaube der Mercedes A-Klasse. Der Schaden an den drei Fahrzeugen beläuft sich auf etwa jeweils 1000 Euro. Im Stock traf die Zerstörungswut einen Daimler Kombi. Der angerichtete Schaden ringsherum am Fahrzeug beträgt etwa 7000 Euro. Auch ein Mitsubishi Space Car in der Straße Am Stock wurde zwischen Montag und Mittwoch mit Kratzern versehen. Die Polizei Bad Vilbel, Tel.: 06101/5460-0 hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Sie sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die verdächtige Personen im entsprechenden Zeitraum wahrgenommen haben.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner