Bad Nauheim: Zeugen reagierten vorbildlich

Wetterau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Glücklich schätzen kann sich der Halter eines Ford, der am Montagabend im Ernst-Ludwig-Ring in Bad Nauheim geparkt hatte.

Gegen 22.35 Uhr parkte ein VW-Fahrer dort sein Auto aus und stieß gegen den Ford.

Ohne sich um eine Schadensregulierung zu bemühen, fuhr der VW-Fahrer anschließend davon. Der Ford-Halter, der nicht vor Ort war, wäre nach der Unfallflucht vermutlich auf seinem Schaden sitzen geblieben, hätte es nicht aufmerksame Zeugen geben, die das Unfallgeschehen beobachteten. Sie verständigten sofort die Polizei, übermittelten das abgelesene Kennzeichen des flüchtigen VW und die Beschreibung des Fahrers. So konnten die Beamten kurz darauf einen 59-jährigen Bad Nauheimer ausfindig machen, der den VW vermutlich zum Unfallzeitpunkt fuhr. Er stand bei seinem Antreffen stark unter Alkoholeinfluss. Über 1,6 Promille zeigte ein Atemalkoholtest an. Der 59-Jährige musste daher mit zur Blutentnahme, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Bis auf Weiteres darf er kein Kraftfahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr führen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner