"Ihre Adresse stand auf dem Zettel"

Wetterau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ziemlich neugierig sind die Betrüger, die immer wieder ihr Glück versuchen als angebliche Polizeibeamte Beute zu machen.

Wann waren sie zuletzt auf der Bank? Haben sie Wertsachen zu Hause? Diese und viele weitere Fragen stellen die Betrüger, wenn die Angerufenen dies zulassen. Die Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus, berichten von der Festnahme von Einbrechern und dem Fund eines Zettels bei ihnen. Auf dem Zettel steht angeblich der Name des Angerufenen, so dass von einem bevorstehenden Einbruch bei diesem ausgegangen werden muss.

Die angeblichen Polizeibeamten wollen nun eigentlich nur das Beste für die Angerufenen, nämliche ihre Wertsachen in Sicherheit bringen. Doch wer diese tatsächlich aushändigt, der übergibt sie in die Hände von Betrügern. Die richtige Polizei ruft niemals an und fordert Sie zur Übergabe von Wertsachen auf. Sollte Sie ein solcher Anruf erreichen, legen Sie also am besten einfach auf. So machten es auch die Seniorinnen und Senioren aus Bad Nauheim, Ober-Mörlen und Karben, die am gestrigen Abend solche Anrufe erhielten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner