Es ist 11:18 Uhr, als der ältere Herr in Höhe der Bushaltestelle im Ernst-Ludwig-Ring steht. Dort spricht ihn der bislang unbekannte Täter in gebrochenem Deutsch an und bittet ihn, Geld zu wechseln.

Dabei lenkt der als etwa 55 Jahre alter, 1,70 cm großer, mit kurzem, braunen Haarkranz beschriebene, männliche Täter mit südländischem Teint den Geschädigten geschickt ab. Während der Senior seine Geldbörse herausholt, um nach Kleingeld zu sehen, greift der Täter unbemerkt nach den Geldscheinen. Das Fehlen der Banknoten bemerkt der ältere Herr erst einige Zeit später, als sich der Täter mitsamt seiner Beute längst aus dem Staub gemacht hat.

Die Kriminalpolizei in Friedberg bittet mögliche Augenzeugen, ihre Beobachtungen unter 06032/918112 mitzuteilen.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner