Gegen 22.40 Uhr ging ein Notruf bei der Polizei ein. Eine Frau meldete eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten in einer Sporthalle "Am Heiligen Kreuz". Als drei Streifen der Polizei kurz darauf vor Ort eintrafen, hatte sich die Lage offenbar wieder beruhigt. Niemand schlug sich mehr, niemand gab sich als Geschädigter oder Zeuge zu erkennen, um die Ordnungshüter über das zu informieren, was sich zugetragen hatte. Der Turnierbetrieb in der Halle verlief normal, die Zuschauer auf den Rängen jubelten ihren Teams zu.

Eine Rückfrage bei der Turnierleitung ergab, dass sich Spieler zweier Mannschaften aus Rodheim und Büdingen im Spielverlauf in die Haare gerieten. Beide Teams habe man daraufhin vom Turnier ausgeschlossen. Die Spieler hätten die Halle bereits verlassen und seien nicht mehr vor Ort. Aufgrund eines im Netz aufgetauchten Videos der Auseinandersetzung hat die Polizei in Büdingen nun weitere Ermittlungen aufgenommen. Wegen des Anfangsverdachts einer gefährlichen Körperverletzung wurde Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Zuschauer und Spieler, die als Zeugen der Vorkommnisse in Frage kommen, werden gebeten, sich mit der Polizei Büdingen, Tel.: 06042/9648-0 in Verbindung zu setzen. Ebenfalls bittet die Polizei Personen, die die Auseinandersetzung mit dem Handy filmten, das Videomaterial für die Ermittlungen zur Verfügung zu stellen.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner