Ein entgegenkommender Kleinwagen bog in Höhe Gronau auf die Vilbeler Straße ab; dabei nahm er der 58-Jährigen offenbar die Vorfahrt. Um einen Unfall zu vermeiden, bremste die Dacia-Lenkerin stark ab. Der Fahrer eines schwarzen Mini, ein aus dem Main-Kinzig-Kreis stammender 57-Jähriger, fuhr ihr auf. Laut Zeugenangaben fuhr der Fahrer des Kleinwagens (m/w/d) unbehelligt weiter.

Beide Dacia-Insassen wurden leicht verletzt; sowohl die 58-Jährige wie auch ihr 65 Jahre alter Beifahrer mussten nicht mit ins Krankenhaus. Der Sachschaden dürfte im oberen, vierstelligen Eurobereich liegen. Hinweise bezüglich des flüchtigen Kleinwagens oder dessen Fahrer erbittet die Polizei in Bad Vilbel unter Tel: 06101/54600.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner