Der städtische Betriebshof hat daher auch in diesem Jahr wieder einen Container aufgestellt, in welchem Buchsbaumabschnitte entsorgt werden können. Auch auf dem städtischen Wertstoffhof können die Abschnitte abgegeben werden.

Um die Vermehrung und Ausbreitung zu vermeiden, gilt für die Abgabe der Buchsbäume folgende Regelung:

Die Buchsbäume müssen in einem

gut verschlossenen
unbeschädigten und
stabilen

Plastiksack abgegeben werden. Unverpackter Buchsbaumschnitt oder beschädigte Tüten und Säcke können ab sofort nicht mehr angenommen werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Betriebs- und Wertstoffhof halten sich aus diesem Grunde vor, angelieferte Säcke zu kontrollieren.

Es gilt zudem, dass der Buchsbaumschnitt lediglich am Betriebshof oder am Wertstoffhof abgegeben werden kann. „Kleinere Mengen können wie beschrieben verpackt, auch in der Restmülltonne entsorgt werden. Bei größeren Mengen ist es jedoch ratsam, den Container am Betriebshof zu nutzen“, erklärt hierzu der zuständige Fachdienstleiter, Sören Bußmann.

Der Wertstoffhof hat immer mittwochs von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet. Wer den Buchsbaumschnitt am Betriebshof abgeben möchte, dem wird geraten, sich vorab telefonisch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu melden, um einen Abgabetermin auszumachen.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner