Büdingen: Raser, Poser und Tuner im Fokus der Polizei

Wetterau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Raser, Poser und Tuner standen am Mittwoch (28.07.2021) in Büdingen im Fokus der Polizei.

Anzeige

Zusammen mit der Arbeitsgruppe Poser/Tuner sowie dem Regionalen Verkehrsdienst des Wetteraukreises überprüften Polizistinnen und Polizisten der Wetterauer Kontrollgruppe zwischen 14 Uhr und 22 Uhr insgesamt 114 Fahrzeuge und 134 Personen.

Kontrollstelle Berliner Straße

Bei zwei der kontrollierten Fahrzeuge war die Betriebserlaubnis aufgrund zahlreicher Umbauten erloschen. An weiteren 12 Autos stellten die Ordnungshüter
- zum Teil erhebliche - Mängel fest, deren zeitnahe Beseitigung sowie anschließende erneute Vorführung den Fahrzeughaltern auferlegt wurde. Keiner der angehaltenen Fahrer stand unter dem Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmitteln.

Mobile Kontrollen

Im Rahmen anschließender, mobiler Kontrollen im Stadtgebiet nahmen Zivilpolizisten zusammen mit uniformierten Beamten am frühen Abend zwei Personen vorläufig fest, die sie dabei erwischt hatten, wie sie mit Permanentmarkern an der Skaterbahn in der Eberhard-Bauner-Allee herumschmierten. Eine der beiden hatte auch eine kleine Menge Haschisch dabei. Die Beamten fertigten Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Drogenbesitzes. Einige Zeit später: Auch in der Düdelsheimer Straße fand man bei zwei Personen kleine Mengen Marihuana und Amphetamin. Hier folgten jeweils Anzeigen wegen illegalen Drogenbesitzes.

In nächster Zeit sind weitere, ähnliche Maßnahmen im Wetteraukreis geplant.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!