Wirtschaft

Corona sorgt für Tourismus-Einbruch: Im ersten Halbjahr haben rund 90.800 Gäste den Main-Kinzig-Kreis besucht – das sind 51 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Zahl der Übernachtungen sank um 41 Prozent auf etwa 414.000. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG beruft sich dabei auf Zahlen des Statistischen Landesamtes.

Jane Lazrovic (Kontrabass und Gesang), Imogen Gleichauf (Drums, Cajon und Gesang) und Gabriel Beuerle (Gitarre und Gesang) treten seit fünf Jahren als „Evas Apfel“ auf.

Unternehmen

Das Sommerfest im Stadtteilzentrum an der Kinzig stand im Zeichen des 10-jährigen Jubiläums der Einrichtung der Alten-und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises (APZ-MKK).

Über die 1.000. Geburt des Jahres 2020 freut sich die Frauenklinik unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. Thomas Hawighorst ganz besonders.

Bereiteten alles für eine spannende Gesprächsrunde vor: Wirtschaftsinitiative-Vorstand Axel Ebbecke (links) und Geschäftsführerin Kerstin Cieslik-Pfeifer (Dritte von links) baten (von links) Georg Matzner vom Energieministerium, Anton Schneid (Breitband Main-Kinzig), Mathias Faubel (Vodafone), Gerhard Krämmer (M-Net) sowie Simone Roth (Breitband Main-Kinzig) an den Tisch. Foto: Bensing & Reith

Unternehmen

Die Wirtschaftsinitiative Mittelstand Main-Kinzig hat sich erneut einem aktuellen Thema gewidmet: Beim Business-Lunch in Gelnhausen trafen knapp 20 Unternehmer auf Vertreter von Breitband Main-Kinzig, M-Net, Vodafone und Energieministerium.

Marketingleiterin Kathrin Wies (links) mit Geschäftsführer Lars Börgel an der künftigen Blühfläche.

Unternehmen

Erst 2018 hat Geschäftsführer Lars Börgel das traditionsreiche Unternehmen Dreiturm in Steinau übernommen.

Nach dem Ende der Betriebsruhe am 10. August 2020 kursierten bereits die ersten Gerüchte, dass die KOPA-Film Elektrofolien GmbH in Ober-Schmitten stillgelegt werden soll.

Am frühen Morgen des Sonntags, 20. September, waren die Orte Wächtersbach, Brachttal und Birstein kurzzeitig ohne Strom. Um 06:45 Uhr hatte ein 3-phasiger Kurzschluss einen Schalterfall des Trafos 121 am Umspannwerk Wächtersbach bewirkt. Bereits nach 4 Minuten konnte die Stromversorgung durch Umschaltungen wieder vollständig hergestellt werden.

Bedingt durch die aktuelle Corona-Pandemie hat sich das Reiseverhalten in diesem Jahr stark verändert.

Auch in Corona-Zeiten viel zu tun: Dachdecker sollen mehr Geld für ihre Arbeit bekommen, fordert die IG BAU. Die Auftragsbücher der Firmen seien voll, die Wartezeiten für Handwerker lang.

Verbraucher

Krisenfestes Handwerk: Die rund 470 Dachdecker im Main-Kinzig-Kreis haben während der Pandemie voll durchgearbeitet. Jetzt sollen sie an der guten Wirtschaftslage der Branche beteiligt werden, fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). „Die Auftragsbücher im Dachdeckerhandwerk sind voll, die Wartezeiten für Kunden lang.

Am Dienstag, 15. September, ist der digitale Führerscheinantrag im Main-Kinzig-Kreis erstmals an den Start gegangen und soll sich nun im Alltag bewähren. "Mit Blick auf die Digitalisierung der Verwaltung ist das ein echter Quantensprung, für den mehrere Behörden seit Monaten intensiv zusammengearbeitet haben", wie Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler (SPD) als zuständige Dezernentin berichtet.

Heutzutage versuchen immer mehr unerfahrene Krypto-Investoren zu verstehen, wie eine digitale Geldbörse funktioniert und welcher Service besser zu wählen ist. Das Wichtigste, auf was Sie achten müssen, ist das Schutzniveau und eine intuitive Benutzeroberfläche.

Sechs Zahlen haben am Freitagabend eine Person aus dem Main-Kinzig-Kreis zum Millionär gemacht. Er oder sie tippte genau wie ein Berliner und ein Norweger bei der europäisch gespielten Lotterie Eurojackpot auf die gezogenen Zahlen 2, 5, 24, 43 und 45 sowie außerdem auf eine der beiden gezogenen Eurozahlen. Damit gelang allen dreien ein Treffer in der zweiten Gewinnklasse in Höhe von exakt 1.266.197 Euro.

Angehende Hebammen werden in Deutschland künftig in einem dualen Studium ausgebildet und verbinden damit ein wissenschaftliches Studium mit einer beruflichen Ausbildung.

In festlichem Rahmen – und unter Einhaltung aller Corona-Bestimmungen - haben 17 frisch gebackene Notfallsanitäter ihre Urkunden und Zeugnisse erhalten. Die Rettungsdienstschule Gelnhausen (RDSG) – Teil des DRK Kreisverbands Gelnhausen-Schlüchtern – hatte alle Schüler sehr gut auf die staatlichen Prüfungen vorbereitet: Der Notendurchschnitt liegt bei 2,2. Die besten Prüfungen legten Andrea Michel und Frederik Peter mit 1,0 ab, gefolgt von Lucas Binder und Oliver Mitze (1,3) sowie Calvin Harmening (1,6).

„Wir machen uns auf vielen Ebenen stark für den Berufsstart junger Menschen“, erläutert Michael Krumbe, Vorstandsvorsitzender des Kommunalen Centers für Arbeit (KCA).

Ein Begriff – mehr als 4.000 Ergebnisse: Wer im Portal studienwahl.de nach „Ingenieur“ sucht, bekommt aktuell 4.150 Studiengänge angezeigt.

Zwölf neue Nachwuchskräfte für das Berufsbild Bachelor of Arts - Public Administration haben ihr duales Studium beim Main-Kinzig-Kreis begonnen und erhielten aus den Händen von Landrat Thorsten Stolz (SPD) ihre Studienverträge.

Für Dino Becker, Sophia Gasmi und Carolin Schäfer beginnt in diesem Monat ein neuer Lebensabschnitt.

In Zeiten von Corona ist es für freiwillig Engagierte schwierig sich austauschen und ihr Engagement fortzuführen.

Die Abteilung „Leben im Alter“ des Main-Kinzig-Kreises lädt zum Kurs „Essen im Alter“ ein, der am Dienstag, 22. September, von 15 bis 18 Uhr in Schlüchtern stattfindet.

Inhaberinnen und Inhaber des Hanau-Pass können kostenlos an Kursen der Volkshochschule Hanau (VHS) teilnehmen.

Am Samstag, den 26. Sept. 2020, findet  zum wiederholten Mal ein Workshop der Musikschule Main-Kinzig für Mundharmonika-  und Bluesharp-Freunde, mit Linda Krieg in Gelnhausen statt.

Seit Anfang 2020 bietet das Deutsche Goldschmiedehaus in Hanau ein erweitertes Workshopangebot an.

Mit einem vielfältigen Kursangebot startet die Volkshochschule Hanau (VHS) in den Herbst/Winter 2020.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

vogler banner

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Kontakt

Direkter eMail-Kontakt zur VORSPRUNG-Redaktion

-> hier klicken

 

GEWINNSPIELE

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Bielefeld

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen Arminia Bielefeld am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: DFB-Pokal bei 1860 München

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-DFB-Pokalspiels TSV 1860 München gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Paderborn

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen den SC Paderborn am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Auswärtsspiel in Köln

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels 1. FC Köln gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...