„Mit dem Aufstellen des Bauschildes am Wohnstift in Hanau nahe der Brucknerstraße wurde der Startschuss für eine der größten Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen der letzten Jahre in dieser Senioreneinrichtung gegeben“, so die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler, zugleich auch Aufsichtsratsvorsitzende der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises (APZ), zu denen das Wohnstift gehört.

Zu einer handfesten Auseinandersetzung unter mehreren jungen Leuten ist es am Sonntagabend am Stadtrand von Hanau gekommen. Auslöser könnte eine junge Frau gewesen sein, die von einem der Beteiligten angeblich mit einem neuen Partner gegen 22.20 Uhr in der Neuhofstraße gesehen wurde. Bevor es jedoch zu einer Aussprache zwischen einem 25-jährigen Hanauer und der Frau kommen konnte, tauchten plötzlich mehrere Bekannte des neuen Freundes auf.

Alle hatten die Qual der Wahl – vier verschiedene Pizza-Varianten standen auf den Tischen bereit, als Oberbürgermeister Claus Kaminsky die neuen Auszubildenden der Stadt Hanau zu einer gemeinsamen Mittagspause eingeladen hatte.

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige