Unter dem Motto „VORBEISCHAUEN und MITTANZEN“ lädt die Folkloregruppe Linsengericht am Mittwoch, 15. August 2018, zu einem Schnuppernachmitttag im Zeichen von Tanz, Tracht und Folklore ein.

Die Tradition der gegenseitigen Besuche fand auch in 2018 seine Fortsetzung. Seit 1997 kommen die Kommunalpolitiker aus der Partnergemeinde Alsónána nach Linsengericht, um die freundschaftlichen Beziehungen, die im Jahre 2001 in einem offiziellen Partnerschaftsvertrag mündeten, zu intensivieren.

Anlässlich einer Besichtigung des Baufortschrittes der Wagen für den Linsengerichter Waldkindergarten bei der Herstellerfirma, zeigten sich SPD-Gemeindevertreter positiv überrascht über die unmittelbar bevorstehende Fertigstellung.

Ein erstauntes „Ach was!“ erntete Naturparkführer Willi Bechtold von seiten seiner Wandertruppe, als er ihnen unter den stattlichen Bäumen auf dem Hufeisen erläuterte, dass es Zeiten gab, in denen im Spessart kaum ein Baum stand.

Eine Baumaßnahme die schon seit 15 Jahren die kommunalen Gremien in Linsengericht und Freigericht, aber auch den Kreistag des Main-Kinzig-Kreises beschäftigt, soll endlich auf den Weg gebracht werden.

Bereits einige Zeit vor dem Ende der Gemeindevertretersitzung in Linsengericht am Dienstag, den 19.06. hatte Landrat Thorsten Stolz überraschend in den Zuschauerreihen Platz genommen und die Beratung der letzten Tagesordnungspunkte mitverfolgt.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner