Am Freitagmorgen gegen 11:25 Uhr kam es im Bahnhof Wächtersbach zu einem tragischen Unfall (wir berichteten). Ein 55-jähriger Mann wurde von einem durchfahrenden Intercity Express erfasst und tödlich verletzt. Nach jetzigem Erkenntnisstand ist davon auszugehen, dass der Mann aus dem Main-Kinzig-Kreis die Gleise überquerte um zu einem der Bahnsteige zu gelangen.

Wegen eines Notarzteinsatzes auf den Gleisen kommt es am Freitagmittag zu Zugausfällen und Verspätungen auf der Bahnstrecke zwischen Fulda und Frankfurt. Die Strecke ist seit ca. 11.40 Uhr gesperrt, wie lange die Sperrung anhält, ist aktuell noch nicht bekannt. Laut Augenzeugenberichten sind am Bahnhof Wächtersbach Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz, der Bahnhof soll gesperrt sein.

„Ich bin sehr dankbar für die funktionierende Sicherheitsstruktur aus Polizei, Feuerwehren, THW und Rettungsdienst, die für uns in Wächtersbach sehr hohe Sicherheitsstandards gewährleisten“, betont SPD-Bürgermeisterkandidat Andreas Weiher in einer Pressemitteilung.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner