„Persönliche Begegnungen sind nicht zu ersetzen und dennoch wollen wir in Zeiten der Pandemie so nah wie möglich für die Fragen der Bürgerinnen und Bürger da sein“, beschreibt Spitzen- und Oberbürgermeisterin-Kandidatin Anja Zeller die internen Überlegungen im Team der Grünen Hanau.

Im Rahmen der aktuellen Diskussion über die Notwenigkeit eines weiteren Gymnasiums im Main-Kinzig-Kreis angesichts der bevorstehenden Hanauer Kreisfreiheit teilt Bürgermeister und Bildungsdezernent Axel Weiss-Thiel (SPD) mit: "Die Stadt Hanau ist in Sachen Schulträgerschaft schon immer kreisfrei gewesen! Trotzdem stehen die Schulen der Stadt Hanau grundsätzlich auch für Schülerinnen und Schüler des Main-Kinzig-Kreises im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung offen."

„Es ist eindrucksvoll, wie schnell es gelungen ist, viele Einkäufer*innen auf dem Hanauer Wochenmarkt dafür zu gewinnen, auf Plastiktüten zu verzichten,“ so ein Zwischenfazit von Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck, Spitzenkandidatin der SPD zur Kommunalwahl am 14. März.

Photovoltaikanlagen auf Schuldächern, ein klimaneutrales Mobilitätsangebot im Pioneer-Park oder der Einsatz von Wasserstoff bei Lieferfahrzeugen sind für die Hanauer Sozialdemokraten nur drei Beispiele für eine zukunftsweisende Klimapolitik, die aktuell schon von der Stadt Hanau betrieben wird.

Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport hat der Stadt Hanau für dieses und das kommende Jahr eine Fördersumme von 500.000 Euro für die Arbeit gegen Menschenfeindlichkeit, Diskriminierung und Gewalt bewilligt.

Nachdem der Platz um die Wallonisch-Niederländische Kirche ebenso fertiggestellt ist wie die Steinheimer Straße und der Knotenpunkt Steinheimer Straße/Am Steinheimer Tor, geht der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) 2021 weitere Straßenplanungs- und Straßenbauprojekte an.

Die Grünen in Hanau haben neben einem knapp 30seitigen ausführlichen Wahlprogramm auf ihrer Webseite www.gruene-hanau.de nun wie im Herbst bereits angekündigt auch erstmals ein Kurzprogramm in sogenannter einfacher Sprache veröffentlicht.

Hanau ist auf der Zielgeraden zur Großstadt. Ergänzt durch eine steigende Geburtenrate sorgt vor allem der Zuzug von Familien dafür, dass mittlerweile pro Jahrgang rund 200 Kinder mehr in Hanau leben als noch vor fünf Jahren. Die damit einhergehende zunehmende Nachfrage nach Betreuungsplätzen sowie die sich daraus ergebenden Notwendigkeiten prägen auch den neuen "Entwicklungsplan Kindertagesbetreuung 2020/21 – 2025", der nach den Worten von Bürgermeister Axel Weiss-Thiel (SPD) deshalb auch auf mehreren Ebenen neue Wege geht.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2