Die Wirtschaftsförderung des Main-Kinzig-Kreises bietet am Freitag, 31. August, gemeinsam mit Experten der Wirtschaft erneut einen Beratungstermin für Inhaber und Geschäftsführer kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Existenzgründer an.

Einen Großteil des eigenen Arbeitslebens im gleichen Unternehmen bleiben, ist für viele heute unvorstellbar und deshalb immer ein Grund zur Freude.

Wenn eine die Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises (APZ) kennt, dann ist es neben Geschäftsführer Dieter Bien die Einrichtungsleiterin Ludmila Knodel vom Stadtteilzentrum in Hanau.

Um multiresistenten Erregern, also Bakterien, die gegen viele Antibiotika wiederstandfähig sind, entgegen zu treten und den daraus resultierenden Gefahren wirksam zu begegnen, wird in den der Einrichtungen der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises (APZ) viel unternommen.

Weitere Beiträge ...

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner