„Was tun Sie, um Ihr Unternehmen heute zukunftsfähig zu machen?“ Der Beantwortung dieser Kernfrage gingen am 29. April 2021 über 100 Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Main-Kinzig-Kreis in der digitalen Live-Veranstaltung „Zukunft. Jetzt!“ nach.

Beim Unternehmen ApoHygia aus Niederdorfelden können Corona-Schnelltests direkt von einem Anbieter aus dem Main-Kinzig-Kreis bezogen werden. Angeboten werden der Corona-Laientest, ein Selbsttest für Zuhause, vom Anbieter "Hotgen" sowie der Spucktest von Anbio Biotech.

Grund zu großer Freude bei WEBER Automobile in Hanau: Bereits zum dritten Mal in Folge wurde das Autohaus laut einer Händler- und Kundenbefragung der Auto Bild zu den „1.000 besten Autohändlern Deutschlands 2021“ gewählt. Beratung, Angebot, Preis und Gesamtzufriedenheit standen hierbei im Fokus der insgesamt 12.000 befragten Kunden.

Die Unternehmen im Main-Kinzig-Kreis wollen laut dem Konjunkturbericht der Industrie- und Handelskammer Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern so schnell wie möglich wieder durchstarten und fast alle hätten ihre Vorbereitungen bereits abgeschlossen. Die wirtschaftliche Erholung stehe bevor und die ersten Branchen würden schon vorneweg sprinten.

Im sechsten Monat des Lockdowns fordert der Handelsverband Hessen von der Hessischen Landesregierungen dringend notwendige Erleichterungen für die Branche. Sinkende Inzidenzen und eine steigende Impfquote machen eine kurzfristige Öffnungsperspektive zum Gebot der Stunde.

Und der Gewinner heißt Mercedes Benz: Bis zu 74 elektrische Kleinbusse vom Typ „eVito Tourer PRO“ fahren künftig auf Abruf bei sieben On-Demand-Partnern im RMV.

Fahrschüler, Betriebliche Ersthelfer, Übungsleiter von Sportvereinen, pädagogische Erziehungskräfte - sie alle kamen seit vielen Jahren zu Volker Laubenthal in die Erste-Hilfe-Kurse beim DRK-Kreisverband Hanau, wo Laubenthal 18 Jahre als Ausbilder tätig war und mehr als zehn Jahre die Abteilung „Aus- und Weiterbildung“ für Erste-Hilfe leitete.

Im Rahmen von bundesweiten Streiks sind die Beschäftigten der beiden Amazon-Versandzentren FRA1 und FRA3 in Bad Hersfeld von Montag 3.5. bis Dienstag 4.5.2021 aufgerufen, die Arbeit niederzulegen.

Die Gewerkschaft ver.di ruft die Beschäftigten in den 70 Standorten bei der Technischen Überwachung Hessen GmbH, TÜV Hessen, Montag, 3.5. und Dienstag, 4.5. zu jeweils ganztägigen Streiks auf.

Weitere Beiträge ...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo