Von links: Ruben Hundhausen, Klaus Balzer, André Migot und Stefanie Knopp.

Die Mitglieder der Bürgerliste/FWG Linsengericht im Ortsbeirat Lützelhausen haben aktuell den Antrag gestellt, am Feuerwehrgerätehaus und der Bushaltestelle am Dorfbrunnen Lützelhausen einen Bücherschrank aufzustellen.

"Im Rahmen der Diskussion über den Bebauungsplan 'Am Stückweg' mit paralleler Änderung der 6. Flächennutzungsplanänderung für Altenhaßlau wurde die Bebauung des Festplatzes wider besseren Wissens mit lapidaren und unbelegten Äußerungen in der Öffentlichkeit durch einige Mandatsträger der Gemeindevertretung Linsengericht abgelehnt", heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus.

Von links: Astrid Rost, Regina Detterbeck, Rudi Trageser, Hans Jürgen Wolfenstädter, Karin Eichhorn (sitzend), Albert Ungermann, Detlev Roethlinger und Uta Wolfenstädter.

Bürgermeister Albert Ungermann (SPD) und Vertreterinnen und Vertreter der SPD-Linsengericht besuchten den Milchviehbetrieb Trageser im Ortsteil Waldrode.

Auf Einladung des Filmemachers Klaus Beer besuchten Bürgermeister Albert Ungermann (SPD), Beigeordneter Helmut Bluhm (SPD), Sozialausschussvorsitzender Hans-Jürgen Wolfenstädter (SPD) und der Linsengerichter Parlamentschef Michael Bollmann (SPD) den Fernwehpark im Oberfränkischen Oberkotzau. Mit im Gepäck hatte die Delegatkon ein Linsengerichter Ortsschild, das in Anwesenheit des Oberkotzauer Bürgermeisters Stefan Breuer und dessen Stellvertreter Erich Pöhlmann offiziell übergeben wurde.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo