So schön ist der Main-Kinzig-Kreis: "Diese Aufnahme stammt von unserer abendlichen Runde in Büdesheim. Die Hitze ist einem kühlen Lüftchen gewichen und das Licht war wunderbar", schreibt uns VORSPRUNG-Leser Manfred Strauch. Wir wünschen viel Spaß bei der Betrachtung.

Der Inzidenzwert im Main-Kinzig-Kreis ist am Sonntag auf 18,0 gestiegen. Die höchsten Werte weisen aktuell Hammersbach (41,5), Langenselbold (42,5) und Maintal (50,6) auf. In 15 Städten und Gemeinden liegt der Inzidenzwert bei null.

Das Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises hat für Samstag elf neue Infektionen mit dem SarsCoV-2-Virus gemeldet, weitere Todesfälle wurden nicht registriert. Die Sieben-Tagesinzidenz des Main-Kinzig-Kreises stieg anhand der Daten vom Kreisgesundheitsamt von 16,4 auf 18,0, das Robert-Koch-Institut meldete einen Wert von 18,1 (Vortag: 16,4).

So schön ist der Main-Kinzig-Kreis: "Wir haben Vollmond, der uns immer wieder aufs Neue fasziniert. Anbei zwei Fotos die in Niedergründau gefertigt wurden. Die Störche saßen dort auf der Flutlichtern der Kompostierungsanlage", schreibt uns VORSPRUNG-Leser Günther Appich.

Die Inzidenz im Main-Kinzig-Kreis ist am Samstag auf 16,4 gestiegen. Die höchsten Werte weisen Hammersbach (41,5), Langenselbold (49,6) und Maintal (40,5) auf. Einen Inzidenzwert von null haben aktuell 14 Städte und Gemeinden.

Das Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises hat für Freitag 13 neue Infektionen mit dem SarsCoV-2-Virus gemeldet, weitere Todesfälle wurden nicht registriert. Die Sieben-Tagesinzidenz des Main-Kinzig-Kreises stieg anhand der Daten vom Kreisgesundheitsamt von 15,5 auf 16,4, das Robert-Koch-Institut meldete ebenfalls einen Wert von 16,4 (Vortag: 15,2).

Die Inzidenz im Main-Kinzig-Kreis ist am Freitag auf 15,4 gestiegen. Die höchsten Werte weisen aktuell Hammersbach (62,2) Langenselbold (35,4), Maintal (40,5) und Rodenbach (35,7) auf. In 14 Städten und Gemeinden liegt der Inzidenzwert bei null.

Das Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises hat für Donnerstag zwölf neue Infektionen mit dem SarsCoV-2-Virus gemeldet, weitere Todesfälle wurden nicht registriert. Die Sieben-Tagesinzidenz des Main-Kinzig-Kreises stieg anhand der Daten vom Kreisgesundheitsamt von 12,8 auf 15,5, das Robert-Koch-Institut meldete einen Wert von ebenfalls 15,2 (Vortag: 12,8).

Das Amt für Gesundheit und Gefahrenabwehr hat in den vergangenen sieben Tagen 54 Neuinfektionen mit dem Coronavirus erfasst. Damit steigt der errechnete Inzidenzwert für den Main-Kinzig-Kreis auf 12,8. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet muss derzeit keine Person im Zusammenhang mit Corona medizinisch versorgt werden (Stand: Mittwoch).

Das Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises hat für Mittwoch zehn neue Infektionen mit dem SarsCoV-2-Virus gemeldet, weitere Todesfälle wurden nicht registriert. Die Sieben-Tagesinzidenz des Main-Kinzig-Kreises sank anhand der Daten vom Kreisgesundheitsamt von 13,5 auf 12,8, das Robert-Koch-Institut meldete einen Wert von ebenfalls 12,8 (Vortag: 13,1).

Die Inzidenz im Main-Kinzig-Kreis ist am Mittwoch auf 13,5 gestiegen. Die höchsten Werte weisen aktuell Bad Orb (49,2) und Hammersbach (41,5) auf. Danach folgt die Stadt Maintal mit einem Wert von 32,9. Einen Inzidenzwert von null weisen aktuell elf Städte und Gemeinden auf.

Weitere Beiträge ...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2