In den Krankenhäusern in Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern werden derzeit 68 Patientinnen und Patienten im Zusammenhang mit Covid-19 medizinisch versorgt. Darunter sind 58 Personen, die im Main-Kinzig-Kreis wohnen. Intensivmedizinische Betreuung benötigen 12 Menschen, auf ein Beatmungsgerät angewiesen sind 8 Patienten und Patientinnen.

So schön ist der Main-Kinzig-Kreis: "Sonnenuntergang mit Blick auf Großenhausen", lautet der Titel dieses Fotos von VORSPRUNG-Leser Jens Pleger. Wir wünschen viel Spaß bei der Betrachtung.

In den Krankenhäusern in Hanau, Gelnhausen und Schüchtern werden im Zusammenhang mit Covid-19 aktuell insgesamt 67 Patientinnen und Patienten medizinisch versorgt, darunter auch 57 Personen, die im Main-Kinzig-Kreis wohnen. Auf der Intensivstation liegen 12 Patienten und Patientinnen, auf ein Beatmungsgerät angewiesen sind 7 Menschen. Neue Zahlen zur Anzahl der Corona-Infektionen im Main-Kinzig-Kreis gibt es wieder am Dienstag.

So schön ist der Main-Kinzig-Kreis: "Ich habe einen tollen Sonnenuntergang erlebt in Langenselbold, mit der Frankfurter Skyline im Hintergrund", hat uns VORSPRUNG-Leserin Tina Kromat geschrieben. Die weiteren Fotos von ihr zeigen einen Sonnenaufgang in Niedergründau.

Weil auch im Main-Kinzig-Kreis zunehmend Virusmutationen nachgewiesen werden, die als deutlich ansteckender gelten als andere Virusvarianten, hat das Gesundheitsamt vor einigen Tagen seine Test- und Quarantänestrategie für Kitas und Schulen angepasst, um möglichst schnell Infektionsketten zu unterbrechen und die Verbreitung insbesondere der ansteckenderen Virusmutationen einzudämmen.

Weitere Beiträge ...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige