Der Germanist Wolfgang Bindrim und die Fantasy-Schriftstellerin Marion Klingelhöfer laden am Sonntag, 2. Dezember 2018, 1. Advent, 15 Uhr, zur "Märchenstunde bei den Brüdern Grimm" im Bergwinkel-Museum in Schlüchtern, Schlossstraße 15, ein.

Am Dienstagabend wurde auf der "Alte Bahnhofstraße" in Schlüchtern ein Fußgänger von einem Personenwagen erfasst und dabei schwer verletzt; der Verursacher flüchtete vom Unfallort. Gegen 20 Uhr lief der 39-jährige Mann aus Schlüchtern die Straße "Alte Bahnhofstraße" vom Bahnhof kommend in Richtung Stadt entlang. Er überquerte die Vogelsbergstraße und befand sich schon fast auf der anderen Straßenseite, als aus der Vogelsbergstraße ein Autofahrer kam, der den Fußgänger offenbar übersah.

Alles in Allem verlief der "Kalte Markt" am Wochenende ruhig, zu größeren Auseinandersetzungen kam es nicht, vermeldet die Polizei. Axel Pauli, stellvertretender Dienststellenleiter der Polizeistation Schlüchtern, sagte: "Wir haben mit eigenen und Unterstützungskräften der Hessischen Bereitschaftspolizei sichtbar Präsenz gezeigt. Unser Ziel war, so das Sicherheitsgefühl der Festbesucher zu stärken. Dies kam wohl in der Bevölkerung gut an."

Der Frankfurter Weihnachtsbaum, der in der vergangenen Woche im Spessart bei Schlüchtern ausgewählt und gefällt wurde steht seit dieser Woche auf dem Römer. Pünktlich um 11 Uhr war der Schwertransport, der am Donnerstag morgens in Schlüchtern gestartet war, in Frankfurt eingetroffen. Mit Hilfe der Frankfurter Feuerwehr wurde der 30 m hohe und 6,5 Tonnen schwere Baum direkt vor dem Römer aufgestellt.

Auch in diesem Jahr greift wieder das Sicherheitskonzept des Ordnungsamtes der Stadt Schlüchtern und sieht am Kalten Markt einen Sanitätswachdienst vor.

Den Spatenstich für eine Ladesäule auf dem Vomberg-Gelände in der Schlüchterner Gartenstraße nahmen Bürgermeister Matthias Möller (parteilos) und Erster Stadtrat Reinhold Baier (CDU) zum Anlass, dem Unternehmen einen Besuch abzustatten.

Fernweh, die Sehnsucht nach exotischen Orten – das prägt René Schüßler schon sein ganzes Leben. Bereits als Bäcker-Lehrling schmiedet er Pläne, später in einer Bäckerei auf Teneriffa zu arbeiten. Für diesen Traum beginnt der Schlüchterner eigens Spanisch lernen. Doch das Schicksal macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Als er aus gesundheitlichen Gründen den erlernten Beruf nicht länger ausüben kann, macht er eine schwere Zeit durch und wird arbeitslos.

Im Rahmen der herbstlichen Ortsbesichtigungen im Schlüchterner Land durch die Bürgerbewegung Bergwinkel in 2018 besuchten die Mitglieder der Fraktion kürzlich die Windkraftanlagen im Bereich von Breitenbach und Schlüchtern.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner