„Woher weiß ich, ob ich ein Instrument spielen könnte oder welches für mich am besten wäre?“

Von heimlichen und unheimlichen Vorgängen in Gelnhausen anno 1616 berichten die Schwestern Heloise und Rigmundis während der Erlebnisführung „Morgens früh um acht ward er kalt gemacht“ am Freitag, 5. Oktober, um 20 Uhr.

Einst Erbfeind – heute Freunde, Partner, Verbündete: Bei der Themenführung „Aus Feinden werden Freunde“ am Sonntag, 23. September, um 14 Uhr, nehmen die Gästeführer die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit auf eine Zeitreise vom Frankenreich zur heutigen EU.

Ein Wasserschaden im neuen zentralen Krippenhaus am Hallenbad in Gelnhausen macht eine komplette Auslagerung der dort betreuten Kinder unter drei Jahren unumgänglich. „Es tut uns wirklich leid, dass die Mädchen und Jungen umziehen müssen, aber das Ausmaß des Schadens macht diese Maßnahme notwendig“, bedauert Bürgermeister Daniel Christian Glöckner (FDP). Er bittet die Eltern um Verständnis und weist daraufhin, dass die Betreuung weiterhin in vollem Umfang gewährleistet ist.

Auch vor dem 71. Schelmenmarkt vom 12.-15. Oktober 2018 öffnet der Geselligkeitsverein 'Die Schelme' wieder sein Vereinsheim zum Schnitzelabend.

In ihrer letzten Sitzung bilanzierte die Sauer & Schmidt - Stiftung neben den erfolgreichen Einzelfällen auch den Erfolg bei der Gewaltprävention in Schulen und Kindergärten und der Stipendien für Oberstufenschulen und Studenten.

Gerhard Brune aus Gelnhausen, Leiter der Abteilung Geobasis und Vermessung im Amt für Bodenmanagement, geht in den Ruhestand - und mit ihm geht ein Stück Geschichte.

Am Freitag, den 7.9.2018, unterschrieben Klaus Schejna, Bürgermeister von Rodenbach, Ulrike Schilling, Leiterin der Gemeindebücherei Medientreff in Rodenbach und Isolde Nagel, freischaffende Künstlerin, die Antarktisdeklaration und wurden Antarktisbotschafter*innen von Greenpeace Gelnhausen.

Das gesamte Kanalnetz in der Stadt Gelnhausen und ihren Stadtteilen wird vom 4. bis 9. Oktober 2018 systematisch von einem professionellen Schädlingsbekämpfer mit Ködern belegt.

Bei einem Einbruch in eine Imbissbude Am Galgenfeld in Gelnhausen nahmen Polizeibeamte in der Nacht zum Mittwoch einen Tatverdächtigen vorläufig fest. Kurz nach 2 Uhr wurde die Polizei alarmiert; die Beamten trafen einen 41-jährigen Verdächtigen an dem Imbiss mit mehreren Trinkflaschen und einem Eimer Nudelsalat an.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeigewerbung vorsprung1 300x250px

Anzeigematthiaspfeifer

Anzeigecarmen broenner10092018

AnzeigeWerbung Benzing

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner