Die Stadt Gelnhausen nimmt von 21. Juni bis 11. Juli am Wettbewerb STADTRADELN teil, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen, und sich ganz praktisch von den Vorteilen des Radfahrens zu überzeugen.

Die „Bürger für Gelnhausen“ (BG) begrüßen ausdrücklich das Projekt Dienstleistungszentrum Südstadt auf dem ehemaligen Joh-Gelände, allerdings sollte sich der neue Komplex in das Stadtbild der Stadt einfügen.

Am Dienstag um 10:29 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gelnhausen West zu einer Tierrettung alarmiert. Ein Biber war in das Wasserbecken einer Pumpstation gefallen und kam alleine nicht wieder heraus. Für die Rettung musste Wasser aus dem Becken abgelassen werden, bis der Ablauf in der Mitte des Bodens deutlich sichtbar wurde.

Drogen im Straßenverkaufswert von etwa 80.000 Euro stellten Polizeibeamte am Donnerstag bei einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung in Gelnhausen sicher. Darunter waren etwa fünfeinhalb Kilogramm Marihuana, zwei Kilogramm Amphetamine, 80 Gramm Kokain, 670 Gramm Ecstasy und 320 Gramm MDMA (Meth-Amphetamine) sowie 200 Blättchen LSD.

Der seit Samstag vermisste Senior aus Gelnhausen ist wieder da. Der 76-Jährige wurde am Montagvormittag zufällig von einem Forstwirt in einem Waldstück bei Gründau-Gettenbach entdeckt. Die vergangenen zwei Tage, die er vermutlich im Wald verbrachte, hat der an Demenz erkrankte Mann dem ersten Anschein nach gut überstanden, wurde aber vorsorglich an den Rettungsdienst übergeben.

Seit Samstag wird aus Gelnhausen der 76-jährige Herr M.  vermisst. Herr M. ist 180 cm groß, schlank, hat graue Haare und trägt eine Brille. Bekleidet ist er mit einer grün-braunen Hose, rot-kariertem Hemd, beiger Weste, beigefarbenem Sonnehut und schwarzen Schuhen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2